Fehlen ihr etwa die Muttergefühle? Im Januar brachte eine Leihmutter das dritte Kind von Kim Kardashian (37) und Kanye West (40) zur Welt. Aufgrund einer Störung, bei der der Mutterkuchen mit der Gebärmuttermuskulatur verwachsen ist, konnte der Realitystar das Baby nicht selbst austragen. Doch nun macht sich der Kardashian-Clan Sorgen um die Neu-Mama: Kim würde sich nicht wirklich um die kleine Chicago kümmern, heißt es.

"Kanye und Kims Schwestern denken, dass sie komplett anders mit Chicago umgeht als mit ihren anderen beiden Kids", verriet ein Insider der Familie dem Portal Radar Online. Vor allem Kims Mann soll außer sich sein. "Er ist wütend, weil sie überlegt, ein zweites Baby mit einer Leihmutter zu bekommen. Dabei scheint sie nicht einmal die Tatsache anzuerkennen, dass sie gerade erst ein Baby bekommen hat", erzählte der Kardashian-Experte in dem Interview.

Den Rapper nerve aber auch die extreme Körperbesessenheit seiner Frau. "Kim kann einfach nicht mit ihren Selfies aufhören und das drängt Kanye wieder weg von ihr", sagte der Informant weiter. Kurz nach der Geburt präsentierte der Keeping up with the Kardashians-Star nackte Tatsachen und spaltete seine Community damit.

North West, Kim K., Kendall Jenner, Kourtney Kardashian mit Penelope, Kris Jenner & Khloe KardashianInstagram / kourtneykardash
North West, Kim K., Kendall Jenner, Kourtney Kardashian mit Penelope, Kris Jenner & Khloe Kardashian
Kanye West und Kim KardashianMr.Canon / Splash News
Kanye West und Kim Kardashian
Kim KardashianInstagram / kimkardashian
Kim Kardashian
Könnt ihr die Sorgen der Kardashians nachvollziehen?3422 Stimmen
3150
Ja, total!
272
Nein, das ist übertrieben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de