Endlich hat sie ihre Tochter wieder! Sarah Harrison (26) ist seit drei Monaten stolze Mutter der kleinen Mia Rose. Getrennt waren die beiden seitdem noch nie länger als ein paar Stündchen für Mamas Sporteinheit. Doch diese Woche reiste die Influencerin jobmäßig für einen Tag nach Paris und dort vermisste sie ihren süßen Schatz ganz schrecklich. Die Sehnsucht hat aber nun ein Ende!

Extrem schlimm empfand Sarah die Trennung von ihrem Baby, wie sie ihren Fans bei Instagram erzählte. Die Rückkehr nach Hause fiel auch deshalb besonders emotional bei der 26-Jährigen aus: "Ich werde nervös. In fünf Minuten habe ich meine kleine Prinzessin im Arm. Ich habe voll geheult, als mein Mann mich abgeholt hat. Ich hab euch alle vermisst!" Und von dem schönsten Moment des Tages potete sie zudem noch ein süßes Mama-Tochter-Pic.

Schon im Promiflash-Interview kürzlich im Luxus- & Wellnesshotel madlein in Ischgl verrieten Sarah und Ehemann Dominic Harrison (26), dass sie auch gar nicht ihre Ruhe vor ihrem Töchterchen wollen: "Zweisamkeit findet man immer auch zwischendurch, aber diesen Moment, dass wir gesagt hätten 'Wir brauchen jetzt mal einen Tag, wo wir nur zu zweit Wellness machen', das können wir noch gar nicht. Wir können sie nicht alleine lassen."

Sarah und Mia Rose HarrisonSarah Harrison/Instagram-Story; Sarah Harrison/Instagram
Sarah und Mia Rose Harrison
Sarah und Dominic HarrisonInstagram / sarah.harrison.official
Sarah und Dominic Harrison
Dominic, Sarah und Mia Rose Harrison in IschglInstagram / sarah.harrison.official
Dominic, Sarah und Mia Rose Harrison in Ischgl
Könnt ihr verstehen, dass Sarah nie von Mia Rose getrennt sein möchte?1966 Stimmen
1779
Ja, das ist am Anfang echt schwer
187
Nein, so lang war das doch nicht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de