Nicht nur die Royals freuen sich über den Babyglow von Herzogin Kate (36)! Die Frau von Prinz William (35) ist im achten Monat mit ihrem dritten Kind schwanger und hat nie schöner ausgesehen. Die werdende Dreifachmami strahlt übers ganze Gesicht, während sie das neue Hauptquartier der Charity-Organisation Place2Be einweiht. Das liegt sicher nicht nur am guten Zweck der Vereinigung, die sich mit der geistigen Gesundheit von Kindern auseinandersetzt. Die Mama von George (4) und Charlotte (2) musste noch bis vor Kurzem eine regelrechte Tortur mitmachen!

Herzogin Kate litt nämlich monatelang unter schlimmer Schwangerschaftsübelkeit. Die traf sie so heftig, dass sie noch nicht einmal bei der Einschulung ihres Sohnes anwesend sein konnte. Wochenlang verließ sie das Haus nicht. Und auch während der ersten Auftritte nach ihrem Comeback sah sie oft blass und erschöpft aus. Das nicht zum ersten Mal, denn auch ihre ersten beiden Schwangerschaften waren nach diesem Muster verlaufen. Die 36-Jährige hatte es wirklich nicht leicht! Bis jetzt! Kate könnte kaum frischer, erholter und schöner aussehen.

Das blaue Spitzenkleid, das sie trägt, umschmeichelt ihre niedliche Baby-Kugel und setzt sie gekonnt in Szene. Weist die Farbe erneut auf das Geschlecht des neuen Erdenbürgers hin? Schon oft regte Kate mit der Wahl ihrer Garderobe zum Spekulieren an. Lange wird es nicht mehr dauern, bis das ein Ende hat! Bis dahin kann die royale Mama die letzten Wochen hoffentlich genauso auskosten, wie es auf diesen Bildern den Anschein hat. Was denkt ihr? Geht es Kate so gut, wie sie aussieht?

Herzogin Kate am 7. März 2018 in LondonWPA Pool / Getty Images
Herzogin Kate am 7. März 2018 in London
Schwanger mit ihrem dritten Kind: Herzogin KateWPA Pool / Getty Images
Schwanger mit ihrem dritten Kind: Herzogin Kate
Herzogin Kate, schwanger im achten MonatWPA Pool / Getty Images
Herzogin Kate, schwanger im achten Monat
Geht es Kate wirklich gut?640 Stimmen
521
Ja, das sieht man wirklich!
119
Ich weiß nicht, so was kann man gut verbergen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de