Die Konkurrenz war einfach zu stark für sie! Bei Germany's next Topmodel drehte sich in der aktuellen Folge alles ums Tanzen. Die verbliebenen 18 Kandidatinnen mussten in verschiedenen Challenges ihr Rhythmusgefühl unter Beweis stellen. Vor allem ein Nachwuchsmodel war angesichts dieser Herausforderung überfordert und bekam dafür von Jurychefin Heidi Klum (44) prompt die Quittung: Sarah (19) musste die Castingshow verlassen!

Schon beim Musikvideodreh konnte Sarah die Modelmama nicht überzeugen. Laut der 44-Jährigen ging das Plussize-Model viel zu zaghaft an die Sache: "Sie hat am Anfang gar nichts gemacht", kritisierte Heidi ihre Rap-Performance. Auch das Tanz-Battle und der Entscheidungswalk ließen das Supermodel an Sarahs Potenzial zweifeln: "Ich habe ein bisschen das Gefühl, dass sie sich langsamer entwickelt als die anderen Mädchen", erklärte die Jurychefin ihre Sicht der Dinge und hatte für die 19-jährige Schülerin kein Foto parat. Für die Stuttgarterin ist der Traum vom GNTM-Titel daher geplatzt.

Nach Sarahs Rauswurf kämpft jetzt nur noch ein Curvy-Model um den Castingshow-Sieg. Pia Riegel (22) konnte Heidi aufs Neue mit ihrer Leistung überzeugen. Weniger begeistert war die 44-Jährige hingegen von Gerda (25) und Jennifer (23). Die beiden treten nächste Woche im Shoot-out gegeneinander an.

Sarah Sherezade, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2018Instagram / sarah_sherezade
Sarah Sherezade, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2018
Gerda, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / gerda.jlewis
Gerda, GNTM-Kandidatin 2018
Jennifer, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / jennifer.topmodel.2018
Jennifer, GNTM-Kandidatin 2018
Könnt ihr verstehen, dass Sarah GNTM verlassen musste?1428 Stimmen
660
Ja, sie hat sich wirklich nicht genug entwickelt!
768
Nein, ich fand ihre Leistung sehr gut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de