Haben sie die Zuschauer schon jetzt um den Finger gewickelt? Am vergangenen Freitag stellten sich Bela Klentze (29) und Oana Nechiti (30) der Herausforderung Let's Dance erstmals als Tanzpaar. Zu Ed Sheerans "Perfect" legten sie einen langsamen Walzer aufs Parkett – die Jury konnten sie mit ihrer Performance aber nicht überzeugen. Sorgen muss sich das Duo aber ganz offensichtlich trotzdem nicht machen: Die Zuschauer sind schon jetzt absolute Oanabela-Fans!

Im Gegensatz zu Motsi Mabuse (36), Jorge Gonzalez (50) und Joachim Llambi (53) hatte das Publikum wohl nicht so viel zu meckern – die Tanzfans vor den heimischen Mattscheiben hauten kräftig in die Telefontasten und sicherten ihren Lieblingen damit das Ticket in die nächste Runde. Für Profitänzerin Oana das schönste Geschenk überhaupt, wie sie Promiflash kurz nach der Entscheidung verriet: "Das ist eigentlich mit das Größte. Das kannst du nicht lernen, dass dich jemand liebt. Es ist toll, dass wir es geschafft haben, die Zuschauer zu erreichen." Um die Jury mache sich die beliebte Tanzbeauty keine Sorgen. Sie wolle auch weiterhin kräftig mit dem Alles was zählt-Star trainieren, um die Jury in der kommenden Show zu überzeugen.

Doch ob der Soapie mithilfe der feurigen Tanzmaus nicht nur an seiner Technik, sondern auch an seinem Ausdruck arbeiten kann? Vor allem Show-Urgestein Joachim hatte daran einiges auszusetzen – Bela habe während seines Auftritts einfach keine Gefühle transportiert.

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, "Let's Dance"-JurorenAndreas Rentz/GettyImages
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, "Let's Dance"-Juroren
Bela Klentze und Oana Nechiti bei "Let's Dance" 2018Andreas Rentz/GettyImages
Bela Klentze und Oana Nechiti bei "Let's Dance" 2018
Erich Klann und Oana NechitiInstagram / oana_nechiti
Erich Klann und Oana Nechiti
Was sagt ihr zu Joachims Kritik?638 Stimmen
255
Absolut berechtigt! Bela wirkte wirklich zu verbissen, daran muss er arbeiten!
383
Kann ich nicht verstehen. Bela hat das gut gemacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de