Nur ein skurriles Hobby oder ernste Absichten? U2-Rocker Bono (57) will sich einen Bienenschwarm zulegen. Nicht etwa, weil er die summenden Insekten für besonders putzige Haustierchen hält. Nein, der Musiker geht unter die Selbstversorger! Bei ihm und seiner Ehefrau Ali Hewson kommt dann morgens nicht nur frischer Honig auf den Frühstückstisch, sondern auch frisches Obst und Gemüse aus eigenem Anbau.

Das verriet Bono dem britischen Mirror während eines Trips mit seiner Liebsten nach Venedig. Das Paar habe auf seinem Grundstück in der Nähe der irischen Hauptstadt Dublin seinen Plan schon in die Tat umgesetzt, auf einem anderen Anwesen stehe aber noch Großes an: "Wir haben einen anderthalb Hektar großen Garten an der Küste und züchten da unser eigenes Gemüse, haben ein paar Obstbäume und auch eigene Bienenschwärme. Das ist ein neues Projekt, die Bienen und das Obst. Da kümmert sich Ali drum. Wir haben aber auch ein 300 Meter langes Grundstücke in Südfrankreich, auf dem wir ebenfalls Bienen und Gemüse züchten wollen."

Damit ist Bono nicht der einzige Star, der unter die Landwirte gegangen ist. Auch Jamie Foxx (50) kennt die einfachen Freuden des eigenen Anbaus. Der Hollywoodstar hat eine Avocadofarm. Was haltet ihr von Bonos Ambitionen? Stimmt ab!

Bono bei einem Konzert im Mai 2018
Getty Images
Bono bei einem Konzert im Mai 2018
Die Band U2 bei einem Auftritt in Kalifornien
Getty Images
Die Band U2 bei einem Auftritt in Kalifornien
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Was denkt ihr über Bonos Bienen?108 Stimmen
100
Richtig toll! Wir sollten alle mehr auf Nachhaltigkeit achten
8
So ein Quatsch, der ist doch so reich, der hat das gar nicht nötig


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de