Was für ein wunderschöner Anblick! Die ehemalige GZSZ-Darstellerin Sila Sahin (32) genießt die Natur in ihrer neuen Heimatstadt Bergen. Ihr Ehemann Samuel Radlinger (25) wechselte erst vor wenigen Wochen zum Fußballverein Brann Bergen, woraufhin sie ihre Sachen in Berlin packte und mit dem Profi-Fußballer nach Norwegen auswanderte. Seit ein paar Monaten warten die Verliebten jetzt auch schon gespannt auf Silas Bauchbewohner. Nun teilte die schwangere Schönheit einen Wow-Ausblick ihrer neuen Heimat.

Auf ihrem Instagram-Account zeigte sie den Followern einen atemberaubenden Ausblick. "Diese Sicht", kommentierte die 32-Jährige, fügte einen Smiley mit Herzaugen und hoch erhobenem Daumen hinzu. Dieser Anblick gefiel Sila besonders, weil die Sonne hier über das Tal von Bergen schien – und überhaupt: Vitamin D kann in einer Schwangerschaft ja niemals schaden. Zu ihrem Post fügte die Bald-Mama den Hashtag "#sun" hinzu.

In wenigen Monaten wird die kleine Familie in der kalten Region zu dritt sein. Im Juli steht der Geburtstermin an, Sila kümmerte sich daher bereits um einen neuen Frauenarzt in Norwegen. Das Kinderzimmer habe sie jedoch noch nicht eingerichtet – wegen einer Fehlgeburt kurz nach ihrer Hochzeit möchte die Schauspielerin den Raum erst später gestalten.

Sila Sahin und Samuel Radlinger am Berg Fløyen in NorwegenInstagram / Diesilasahin
Sila Sahin und Samuel Radlinger am Berg Fløyen in Norwegen
Schauspielerin Sila Sahin in NorwegenInstagram / diesilasahin
Schauspielerin Sila Sahin in Norwegen
Sila Sahin mit ihrem Mann Samuel RadlingerInstagram / diesilasahin
Sila Sahin mit ihrem Mann Samuel Radlinger
Glaubt ihr, dass sich Sila wirklich wohl in Norwegen fühlt?213 Stimmen
160
Jaa! Man sieht ihr einfach an, wie glücklich sie ist!
53
Nee! ich kann mir vorstellen, dass sie eigentlich lieber in Berlin wäre! Da ist es doch noch kälter ...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de