Trauriges Geständnis von Chrissy Metz (37)! Die Schauspielerin hatte 2016 ihren großen Durchbruch mit ihrer Rolle Kate Pearson in der US-Serie This Is Us. Was bisher unbekannt war: Die 37-Jährige wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Seine Kindheit verarbeitet der Serien-Star nun in seiner Autobiografie "This Is Me". In diesem Zusammenhang offenbart Chrissy auch ein schreckliches Kapitel aus ihrem Leben: Sie wurde von ihrem Stiefvater geschlagen!

Vor der Veröffentlichung ihres Buches sprach die Fernsehdarstellerin in einem Interview mit People über die Gewalt, die sie erlebt hatte. Das Problem begann, als Chrissys Mutter Denise einen Mann namens Trigger heiratete: "Mein Körper schien ihn zu beleidigen, aber er konnte nicht anders, als ihn anzustarren, besonders, wenn ich aß." Er habe Witze darüber gemacht, ein Schloss vor dem Kühlschrank anzubringen. Dann habe er irgendwann zugeschlagen: "Er traf nie mein Gesicht, nur meinen Körper – den Teil, der ihn so sehr beleidigte. Er schubste mich und schlug meinen Arm." Er habe sie sogar geschlagen, wenn er das Gefühl hatte, sie würde ihn falsch angucken.

Als Chrissy acht Jahre alt war, verließ ihr leiblicher Vater die Familie. Ihre Mom Denise musste sich daraufhin um ihre drei Kinder alleine kümmern. Nachdem sie von einem anderen Mann verlassen wurde, von dem sie erneut schwanger war, lernte sie Trigger kennen. Mit ihm bekam sie zwei weitere Kinder. Nach der Geburt ihrer jüngsten Geschwister fühlte sich Chrissy von ihrer Familie ausgeschlossen und ungeliebt.

Milo Ventimiglia bei den 55. International Cinematographers Guild Publicists Awards
Tommaso Boddi/Getty Images
Milo Ventimiglia bei den 55. International Cinematographers Guild Publicists Awards
Chrissy Metz im Januar 2019 in Kalifornien
Getty Images
Chrissy Metz im Januar 2019 in Kalifornien
Chrissy Metz bei den CMT Music Awards
Mike Coppola/Getty Images for CMT
Chrissy Metz bei den CMT Music Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de