Da staunten die anderen Kunden des Supermarktes in Norfolk wohl nicht schlecht: Zwischen den Gängen schlenderte doch tatsächlich die hochschwangere Herzogin Kate (36) mit ihrem Einkaufswagen. Ohne Gefolge, Hilfe oder ihren Mann Prinz William (35) machte die royale Beauty in einem ganz normalen Supermarkt ihre Wocheneinkäufe – und hielt dabei sogar ganz genau Ausschau nach den besten Angeboten! Von königlichen Allüren keine Spur!

Ganz unerkannt bleibt man als britische Monarchin in einem Supermarkt natürlich nicht. Und deshalb gibt es auch diese Fotos von Herzogin Kate, die sie Ostermontag beim Einkauf zeigen. Ganz entspannt soll sie auf Grüße anderer Kunden mit "Hi, hello", geantwortet und sogar auf die Preise ihrer Lebensmittel geachtet haben. So verrät die Kundin des Ladens, die auch die Bilder der Herzogin machte, dass Kate eine Koriander– und Petersilienpflanze gekauft habe, die um 25 Prozent reduziert war. Anschließend lud die Schwangere ihre zahlreichen Tüten auf dem Parkplatz des Geschäfts in ihren Wagen. Bedienstete? Nicht in Sicht!

Immer wieder zeigt Kate, dass sie eine Adelige zum Anfassen ist. Ob beim Hockeyspielen, beim Tennis oder bei öffentlichen Veranstaltungen: Die Frau von Prinz William ist beim Volk einfach beliebt – mit ihrem Supermarkt-Ausflug zeigt sie einmal mehr, warum das so ist!

Prinz William & Herzogin Kate bei einem offiziellen Dinner im Königlichen Schloss in Oslo, NorwegenLise Aaserud/AFP/Getty Images
Prinz William & Herzogin Kate bei einem offiziellen Dinner im Königlichen Schloss in Oslo, Norwegen
Herzogin Kate in Stockholm 2018Chris Jackson / Staff / Getty Images
Herzogin Kate in Stockholm 2018
Herzogin Kate im Londoner National Tennis CenterSplash News/ Zak Hussein
Herzogin Kate im Londoner National Tennis Center
Hättet ihr gedacht, dass Herzogin Kate allein einkaufen geht?2291 Stimmen
1222
Niemals! Ich hätte gedacht, dass sie Angestellte dafür hat!
1069
Klar, sie ist doch trotzdem noch eine ganz normale Frau!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de