Die Show Let's Dance begeistert Jahr für Jahr und Woche für Woche die Zuschauer aufs Neue. Die kreativen Tänze und tollen Kostüme der Promis und die witzigen Sprüche der Jury machen die Sendung immer wieder zu einem TV-Highlight. Nur an eine Sache wollen sich die kritischen Fans wohl einfach nicht gewöhnen: Immer wieder gibt es einen großen Netz-Hate für die Songs, auf die die Paare tanzen!

Damit die Songs zum Takt der Tänze passen, wird jeder Hit von einer Coverband gespielt. Dadurch klingen die Titel natürlich nicht ganz so wie die Originale – und das stört die Netzgemeinde offenbar gewaltig. Bei Twitter bricht auch während der dritten Live-Show ein echter Shitstorm los: "Und die Sänger kommen mal wieder um Welten nicht an das Original heran", bemerkt eine Userin. Andere finden da noch klarere Worte, beispielsweise zum Song "I Got You Babe" von Cher (71) und Sonny Bono (✝62), zu dem Thomas Hermanns (55) tanzte: "Sonny Bono dreht sich im Grabe um."

Und selbst der gute Jive von Roman Lochmann (18) scheint angesichts der Musik in den Hintergrund zu rücken: "Da verhunzen die jetzt auch noch 'Ab in den Süden', schämt euch", beschwert sich eine Zuschauerin über die Neuinterpretation von Buddys Sommerhit.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Jessica Paszka, Iris Mareike Steen und Chakall mit ihren "Let's Dance"-PartnernFlorian Ebener / Getty Images
Jessica Paszka, Iris Mareike Steen und Chakall mit ihren "Let's Dance"-Partnern
Julia Dietze und Massimo Sinató bei "Let's Dance"MG RTL D / Guido Engels
Julia Dietze und Massimo Sinató bei "Let's Dance"
Jimi Blue Ochsenknecht und Renata Lusin in der zweiten "Let's Dance'-ShowFlorian Ebener/Getty Images
Jimi Blue Ochsenknecht und Renata Lusin in der zweiten "Let's Dance'-Show
Könnt ihr den Netz-Hate über die "Let's Dance"-Songs verstehen?1528 Stimmen
954
Ja, das klingt wirklich nicht toll. Mich regt es auch total auf!
574
Nein, ich verstehe es nicht. Die Songs müssen doch zum Tanz passen und anders geht es ja nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de