Mit 1,9 Millionen Followern gehört er zu einem der erfolgreichsten YouTuber Deutschlands. Regelmäßig hält Lifestyle-Blogger LionT (25) seine Community mit Videos über die unterschiedlichsten Themen auf Trapp. Absoluter Stargast in seinen wöchentlichen Clips ist stets seine kleine, süße Hündin Brötchen. Seit mehr als einem Jahr weicht der Labrador-Shih-Tzu-Chihuahua-Mix ihm nicht mehr von der Seite. Doch jetzt schockt LionT seine Netz-Gemeinschaft mit einem traurigen Geständnis: Mit Brötchen ist etwas nicht in Ordnung.

Noch vor einer Woche lud der Influencer auf seinem YouTube-Kanal ein Video hoch, in dem er die neuesten Kunststücke seines Haustieres zur Schau stellte. Für sein Brötchen hat LionT liebevolle Kosenamen, wie etwa "Schatzi", "Schätzelein" und "Mausi". Auf Instagram postete der Internet-Star jetzt eine Story, die bei seinen Bewunderern die Alarmglocken schrillen lässt. Ein Pic, das Brötchen abbildet, versieht er mit dem Schriftzug "Die Kleine ist krank." Es folgt ein Video mit den Zeilen "Ich hab so Angst um meinen Hund", in dem LionT bitterlich weint. Worunter Brötchen leidet, verrät er nicht. Um eine harmlose Hundegrippe scheint es sich allerdings nicht zu handeln.

LionT, der mit richtigem Namen Timo heißt, ist seit Ende vergangenen Jahres wieder Single. Nachdem er bis 2015 der Freund an der Seite von YouTube-Sternchen Dagi Bee (23) war, datete er seine ehemalige Freundin Katrin, von der er sich letzten Dezember trennte. Hündchen Brötchen wich dem 25-Jährigen in dieser schwierigen Zeit nicht von der Seite.

YouTube-Star LionTs HundLionT
YouTube-Star LionTs Hund
LionT, YouTube-StarLionT
LionT, YouTube-Star
LionT, YouTuberInstagram / lionttv
LionT, YouTuber
Denkt ihr, dass es schlimm um Brötchen steht?494 Stimmen
381
Auf jeden Fall! Sonst würde LionT nicht so doll weinen.
113
Sicherlich nicht. Sie wird bestimmt wieder gesund.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de