Was war nur mit Joachim Llambi (53) los? Roman Lochmann (18) und Katja Kalugina (25) erkämpften sich in der vergangenen Let's Dance-Folge 18 Punkte. Auf dem Parkett erbrachten sie eigentlich keine schlechte Leistung: Schließlich gab es von Motsi Mabuse (37) acht und von Jorge Gonzalez (50) immerhin sieben Punkte. Nur Jury-Fiesling Llambi tanzte – mal wieder – negativ aus der Reihe: Drei Punkte erschienen dem Experten für angemessen. Wirklich verstehen konnte Roman diese Bewertung nicht – wie er jetzt zugab!

Promiflash traf den Webstar nach der Show. Sie seien glücklich darüber, sich in die nächste Runde gegroovet zu haben, erklärte Roman. Doch in seinen Ausführungen schwangen auch ein paar negative Gedanken mit: "Der Tanz hat sich toll angefühlt. Die drei Punkte von Herrn Llambi kann ich für mich nicht ganz nachvollziehen. Weil ich glaube, dass ich schon Tänze hatte, bei denen ich – vom eigenen Gefühl her – schlechter getanzt, aber doch mehr Punkte bekommen habe", machte er seinem Ärger Luft.

Auch wenn Roman am Freitagabend zittern musste, überwog am Ende dann aber doch die Freude: "Das Juryurteil ist das Juryurteil und die Fans haben uns mal wieder gerettet. Ich bin immer noch geflasht!" Er sehe seine Fans als "heimliche Helden" und "Retter in der Not", denen er unendlich dankbar sei.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Nico Schwanz und Katja Kalugina
Getty Images
Nico Schwanz und Katja Kalugina
Katja Kalugina und Roman Lochmann bei "Let's Dance"
Getty Images
Katja Kalugina und Roman Lochmann bei "Let's Dance"
"Let's Dance"-Teilnehmer 2014
Sascha Steinbach/Getty Images
"Let's Dance"-Teilnehmer 2014
Findet ihr, dass Joachim Llambis Bewertung gerechtfertigt war?363 Stimmen
261
Nee – Roman hat schon gut getanzt.
102
Na ja, so berauschend war der Tanz ja nun echt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de