Überraschende Unterstützung für Khloe Kardashian (33)! Der Realitystar ist erst vor wenigen Tagen zum ersten Mal Mutter geworden. Ihr Töchterchen heißt True Thompson. Das Babyglück der Neu-Mama wurde jedoch überschattet von dem Fremdgeh-Skandal ihres Freundes Tristan Thompson (27). Die Unternehmerin muss diese schwere Zeit aber nicht alleine durchstehen: Ausgerechnet ihr Exmann Lamar Odom (38) will jetzt für Khloe und das Baby da sein!

Wie ein Insider dem Magazin Life & Style berichtet hat, stehen die beiden früheren Eheleute wieder in regelmäßigem Kontakt. "Er möchte ein Bett der Geborgenheit für sie sein", meinte die Quelle. Dabei will der ehemalige Basketballspieler sich aber nicht nur um die 33-Jährige kümmern. "Er hofft, dass er Baby True bald kennenlernen kann. Er weiß, dass True – wie ihre Mutter – absolut umwerfend sein wird und für ihn wäre es eine Ehre, sie in seinen Armen zu halten", wusste der Insider weiter.

Was Baby-Daddy Tristan wohl zu so viel Harmonie unter den beiden Geschiedenen sagt? Immerhin sollen Khloe und ihr Liebster sich trotz des Seitensprungs schon längst wieder versöhnt haben. Hättet ihr gedacht, dass Lamar und Khloe sich immer noch so gut verstehen? Stimmt ab!

Lamar Odom und Khloe Kardashian bei einer Benefiz-Veranstaltung in Los Angeles, 2012FREDERIC J. BROWN / Getty
Lamar Odom und Khloe Kardashian bei einer Benefiz-Veranstaltung in Los Angeles, 2012
Khloe Kardashian, ModelInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian, Model
Khloe Kardashian und Tristan ThompsonInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian und Tristan Thompson
Hättet ihr gedacht, dass Lamar und Khloe sich immer noch so gut verstehen?1159 Stimmen
741
Ja, warum denn nicht? Die Trennung ist ja schon lange her!
418
Nein, das hätte ich nicht erwartet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de