In der dritten Let's Dance-Folge sorgte Motsi Mabuse (37) mit einer Hammer-News für Aufsehen: Die Powerfrau verkündete mit einer prallen Babykugel stolz ihre Schwangerschaft. Seitdem präsentierte sie stolz ihre Murmel und sorgte mit ihren Glücksgefühlen für gute Stimmung. Doch am vergangenen Freitag konnte sich die Tanztrainerin kaum noch zusammenreißen – Motsi ließ ihren Emotionen freien Lauf und verdrückte zahlreiche Tränchen!

In der sechsten Show brachen bei der werdenden Mami einfach alle Dämme: Beim Slowfox von Komiker Thomas Hermanns (55) konnte sich die 37-Jährige nicht zurückhalten und brach in Tränen aus. Auch Judith Williams (45)' Contemporary berührte die Frau von Evgenij Voznyuk so tief, dass sie weinen musste. "Es ist eine meiner Lieblingssendungen dieser Staffel. Ihr tanzt alle so wunderschön! Da werde ich ganz emotional", sagte sie in der Sendung.

Promiflash war auch dieses Mal wieder vor Ort bei "Let's Dance" und konnte beobachten, wie Motsi an diesem Abend scheinbar auch an kleine Hitzewallungen litt. Immer wieder fächerte sich die Mummy-to-be Luft zu. Ihr Jurykollege Jorge Gonzalez (50) unterstützte sie dabei fleißig.

Motsi MabuseFlorian Ebener/Getty Images
Motsi Mabuse
Motsi Mabuse bei der 6. "Let's Dance"-ShowFlorian Ebener/Getty Images
Motsi Mabuse bei der 6. "Let's Dance"-Show
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei der sechsten "Let's Dance"-FolgeFlorian Ebener/Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei der sechsten "Let's Dance"-Folge
Wie findet ihr es, dass Motsi ihren Gefühlen freien Lauf lässt?729 Stimmen
654
Total sympathisch!
75
Na ja, muss nicht sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de