Zur Zeit könnte es ihr kaum besser gehen! Mit ihren Singles "I Don't Want It at All" und "Heart to Break" erobert Kim Petras (25) die Charts und landete vor Kurzem sogar in der Vogue. Zur Welt kam sie aber als Junge und ihr Weg zur Umwandlung war mit einer Menge Bürokratie und vielen Besuchen bei diversen Psychologen verbunden. Allerdings verstand nicht jeder Seelenklempner etwas von Feinfühligkeit, wie Kim im Interview mit Promiflash offenbarte: "Am Anfang bin ich zu Psychologen gegangen, die haben meinen Eltern gesagt, dass ich verrückt bin und solche Fragen gestellt wie, ob ich auf meine Mutter stehe."

Vor Kim Petras' Umwandlung: Erniedrigende Fragen der ÄrzteJamie McCarthy / Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de