Ist Dagi Bee (23) dieses Mal über das Ziel hinausgeschossen? Schon bald wird die schöne YouTuberin mit ihrem Verlobten Eugen Kazakov (23) vor den Traualtar treten. Damit sie in ihrem Hochzeitskleid eine großartige Figur macht, hat sich die Blondine selbst auf Diät gesetzt. Wie sie kürzlich in ihrer Instagram-Story verriet, verzichte sie beinah gänzlich auf Kohlenhydrate, um noch schneller Ergebnisse zu erzielen. Wenn sie doch einmal von Heißhungerattacken geplagt werde, greife sie außerdem zu einem besonderen Hilfsmittel: Carb-Blocker-Kapseln. Die legte sie auch ihrer Community ans Herz. Eine Aktion, für die sie jetzt ordentlich einstecken muss.

Bei ihren Kolleginnen sorgte die unbedachte Werbung inklusive Rabattcode für die eigene Bestellung nämlich für ordentlich Kopfschütteln. Vor allem die österreichische YouTuberin JANAklar zeigte sich von Dagis No-Carb-Wahn geschockt: "Mich macht das so traurig, mein Herz fängt an zu rasen, wenn ich das sehe. Dagi hat 5.1 Millionen Abonnenten auf Instagram und davon sind garantiert Minimum die Hälfte minderjährig. So viele Mädchen haben Essstörungen oder sind gerade auf dem Weg dazu", klagte sie in ihrem neuen Video. In ihren Augen seien so radikale Ernährungsumstellungen wie Dagis der perfekte Start in ein gestörtes Essverhalten – vor allem in der jüngeren Zielgruppe. Ihr brenne daher nur eine Frage auf der Seele: "Wie kann man das mit seinem Gewissen vereinbaren?"

Auch Fitness-Bloggerin Anne Kissner von BodyKiss nahm in ihrem Video Stellung und erklärte: "Ich finde es bedenklich, dass man das der Zuschauerschaft so mitgibt, weil Heranwachsende überhaupt keine Diäten machen sollten und erst recht keine Low-Carb-Diäten." Hilfsmittel wie Carb-Blocker-Kapseln seien außerdem völlig wirkungslos. Dagi solle ihre Zuschauer lieber zum Sport machen ermutigen.

JANAklar, Bloggerin aus WienYouTube / JANAklar
JANAklar, Bloggerin aus Wien
Fitness-Bloggerin und -YouTuberin Anne Kissner von BodyKissYouTube / BodyKiss
Fitness-Bloggerin und -YouTuberin Anne Kissner von BodyKiss
Dagi Bee auf IbizaInstagram / dagibee
Dagi Bee auf Ibiza
Findet ihr, dass der Shitstorm berechtigt ist?3109 Stimmen
2878
Ja, total. Dagi hätte mal nachdenken müssen
231
Nein, sie kann machen, was sie will


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de