Erst vor wenigen Stunden wurde bekannt: Der Ausnahmekünstler Abi Ofarim ist am Freitagmorgen im Alter von 80 Jahren im Kreise seiner Familie in seiner Münchener Wohnung verstorben. Die Nachricht über den Tod des in Israel geborenen Musikers versetzt aber nicht nur seine Lebensgefährtin und seine beiden Söhne Gil Ofarim (35) und Tal Ofarim in große Trauer: Auch bei den deutschen Promis ist die Bestürzung groß.

Seit den späten 1950er Jahren stand Abi (80) regelmäßig auf der Bühne, lernte im Laufe seiner beispiellosen Karriere unzählige Menschen aus der Musik-, Film- und Medienbranche kennen. Einer, der ihm regelmäßig zum passenden Styling verhalf, ist Udo Walz (73) – und der nimmt via Instagram jetzt Abschied von dem Rocker. Zu einem Bild, das die beiden gut gelaunt in Feierstimmung zeigt, schreibt der Frisör: "Du wirst mir fehlen, mein Freund." Auch Sängerin Barbara Zanetti teilt ein gemeinsames Foto mit der Kämpfernatur und richtet letzte Worte an diese: "Es war mir eine Ehre, lieber Abi, dich kennengelernt zu haben. Ruhe in Frieden."

Auch einige von Gils Let's Dance-Kollegen machten zuletzt ihre Anteilnahme öffentlich. Unter dem letzten Instagram-Post des Sängers, der die verschränkten Hände von Abi, seiner Lebensgefährtin und seinem Bruder Tal zeigt, bekundeten unter anderem Barbara Meier (31) und Massimo Sinató (37) ihr Beileid. Ebenso Natascha Ochsenknecht (53). Sie teilte auf Facebook ein Bild des Verstorbenen und kommentierte dieses ganz im Sinne der Musik: "Gute Reise, mein Freund. Rock den Himmel."

Udo Walz bei der "Künstler gegen Aids Gala" 2015Christian Marquardt/Getty Images
Udo Walz bei der "Künstler gegen Aids Gala" 2015
Natascha Ochsenknecht beim Leipziger Opernball 2017Matthias Nareyek/Getty Images
Natascha Ochsenknecht beim Leipziger Opernball 2017
Abi Ofarim, SängerWENN
Abi Ofarim, Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de