Eine Überraschung war es nicht unbedingt! Schon vor dem Finale galt Marie Wegener (16) als absolute Favoritin auf den diesjährigen Sieg bei DSDS, am Samstagabend sackte sie dann wie erwartet den heiß umkämpften Titel ein. Mit großem Vorsprung konnte sie sich gegen ihre drei Kontrahenten Michel Truog (26), Michael Rauscher (20) und Janina El Arguioui (30) durchsetzen – gerechtfertigt? Die Promiflash-Leser sind sich in dieser Hinsicht nicht so ganz einig.

Stolze 4.841 User nahmen an einer Umfrage direkt nach der Show teil. Mit 3.159 Stimmen und damit 65,3 Prozent (Stand: 6. Mai, 20:53 Uhr) ist mehr als die Hälfte der Promiflash-Leser der Meinung – Marie war mit Abstand die Staffelstärkste und landete damit zurecht auf Platz eins. 1.682 Abonnenten und damit ein nicht unerheblicher Prozentsatz von 34,7 sehen das allerdings etwas nüchterner und hätte eher einem anderen Finalisten den Sieg gegönnt. Dafür könnte es auch allerlei Gründe geben.

Was vielen Zuschauern ein Dorn im Auge war: Von den vier verbliebenen Finalkandidaten durfte zwar jeder einen eigenen Song performen – jedoch stammte nur der von Marie aus der Feder von Poptitan Dieter Bohlen (64). "Wenn dieses Kind einen Song von Dieter singen darf, ist der Sieg schon geplant und die Abstimmung wahrscheinlich nicht objektiv und gerecht", lautete nur einer von zahlreichen aufgebrachten Netzkommentaren. Dennoch demonstriert diese Umfrage eindrücklich: Hinter Marie steht eine starke Fangemeinde!

Michael Rauscher, Janina El Arguioui, Marie Wegener und Michel Truog, DSDS-Finalisten 2018MG RTL D / Stefan Gregorowius
Michael Rauscher, Janina El Arguioui, Marie Wegener und Michel Truog, DSDS-Finalisten 2018
Marie Wegener bei ihrer DSDS-Final-Performance 2018MG RTL D / Guido Engels
Marie Wegener bei ihrer DSDS-Final-Performance 2018
Dieter Bohlen und Marie Wegener nach dem DSDS-Finale 2018MG RTL D / Guido Engels
Dieter Bohlen und Marie Wegener nach dem DSDS-Finale 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de