Es ist DAS Fashion-Spektakel des Jahres: In der Nacht zu Dienstag fand in New York die alljährliche Met Gala statt. Unter dem Motto "Himmlische Körper: Mode und katholische Fantasie" tummelten sich die Stars und Sternchen auf dem roten Teppich. Auch Kylie Jenner (20) war dabei – nur drei Monate nach der Geburt von Töchterchen Stormi und zum allerersten Mal mit Babydaddy Travis Scott (26) an ihrer Seite.

Für ihren ersten gemeinsamen Red Carpet-Auftritt haben sich Kylie und Travis ein ganz besonderes Event ausgesucht. Ganz in Schwarz trat das Paar vor die Fotografen und strahlte absolute Coolness aus. Die junge Mutter machte in ihren hautengen Dress eine Megafigur und scheint ihre Babypfunde schon wieder vollends verloren zu haben. Auch wie verliebt sie noch immer sind, bewiesen die beiden. Immer wieder legte der Rapper liebevoll den Arm um seine Freundin und die 20-Jährige strahlte den Vater ihrer Tochter wiederholt an.

Das Outfit des Paares, vor allem Kylies Kleid, wurde allerdings auch kritisiert. Viele konnten das Motto des Abends nicht im Look der jungen Eltern wiedererkennen. Andere trieben es dafür aber umso mehr auf die Spitze. Blake Lively (30) trug sogar einen Heiligenschein.

Kylie Jenner bei der Met Gala 2018Neilson Barnard/Getty Images
Kylie Jenner bei der Met Gala 2018
Travis Scott und Kylie Jenner bei der Met Gala 2018Jamie McCarthy/Getty Images
Travis Scott und Kylie Jenner bei der Met Gala 2018
Kylie Jenner und Baby Stormi Websterinstagram / kyliejenner
Kylie Jenner und Baby Stormi Webster
Wie gefiel euch Kylies und Travis' erster Red Carpet-Auftritt?977 Stimmen
604
Mega! Sie sahen beide klasse aus – und so verliebt!
373
Nicht so gut. Voll am Motto vorbei.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de