Ab Mittwoch sucht Ex-Bachelor Paul Janke (36) wieder im Fernsehen nach seiner Traumfrau. Bei Bachelor in Paradise wird er sich daran gewöhnen müssen, nicht der Einzige zu sein, der die Rosen verteilt. In der Show lernen sich Singles aus vorigen "Bachelor"- und Bachelorette-Staffeln kennen. Beinahe wäre es zu Pauls Teilnahme aber gar nicht gekommen. Er gab jetzt nämlich überraschenderweise zu: Seine Herzdame hatte er eigentlich schon lange gefunden!

"Ich würde schon sagen, dass ich diese Frau auch geliebt habe. Ich hätte mir mehr mit der Frau vorstellen können, definitiv", erzählte der 36-Jährige jetzt im Interview mit RTL. Vor acht Monaten trennten er und die zwei Jahre jüngere Mutter zweier Kinder sich aber. Das fiel dem Junggesellen keineswegs leicht: "Ich habe dann für mich beschlossen, dass das so nicht weitergehen kann, obwohl es, wenn ich ehrlich bin, nicht einmal eine Herzensentscheidung war, sondern eine Vernunftsentscheidung." Mit den Kindern der Unbekannten habe er sich super verstanden und vermisse sie seit der Trennung schon ab und zu.

Dass er in eine Frau verliebt war, die zwei Kinder von einem anderen Mann hat, war für Paul nicht unbedingt einfach zu verkraften. Dazu stand er im Interview ganz offen: "Es war jetzt natürlich am Anfang auch nicht die Traumvorstellung, wenn ich ehrlich bin. Aber ich habe die Situation so hingenommen, wie sie ist, und es war auch okay so. Ich liebe Kinder." Über das Liebes-Aus ist er mittlerweile hinweg – sonst hätte er nicht an BiP teilgenommen, verriet der Hottie noch.

Kandidaten von "Bachelor in Paradise" 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Kandidaten von "Bachelor in Paradise" 2018
Paul Janke, Ur-BachelorMG RTL D / Arya Shirazi
Paul Janke, Ur-Bachelor
Paul Janke in CannesInstagram / jankepaul
Paul Janke in Cannes
Hättet ihr gedacht, dass Paul eigentlich schon längst vergeben war?2751 Stimmen
2103
Nein, ich bin überrascht.
648
Na ja, er hat sich ja in letzter Zeit etwas zurückgezogen. Habe es mir gedacht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de