Am 19. Mai hat das Warten ein Ende: In der St. George’s Chapel auf Schloss Windsor wird Prinz Harry (33) Ex-Suits-Darstellerin Meghan Markle (36) zur Frau nehmen. Bereits seit Monaten fiebern Royal-Fans der königlichen Traumhochzeit entgegen. Auf einen Ehrengast werden Zuschauer auf der ganzen Welt aber wohl verzichten müssen. Adelsexpertin Emily Nash ist sich sicher: Prinz Louis wird bei dem Spektakel nicht zu sehen sein!

Die Korrespondentin der britischen Zeitschrift HELLO! ist der Meinung, dass der aktuell gerade einmal zwei Wochen alte Spross von Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) bei all dem Trubel fehl am Platz wäre. Immerhin würden die Neu-Eltern an dem großen Tag auch so schon sehr beschäftigt sein: "Er wird seinen Aufgaben als Trauzeuge nachgehen, während sie ein Auge auf George und Charlotte bei der Zeremonie haben wird."

Emily geht davon aus, dass entweder die Nanny Maria Borrallo oder Kates Mutter Carole Middleton (63) in Reichweite sein wird, um sich um den jüngsten britischen Thronfolger zu kümmern: "Er wird weniger als einen Monat alt sein. Ich bin mir sicher, dass Kate ihn in der Nähe haben will, selbst wenn wir ihn nicht sehen."

Prinz William und Herzogin Kate mit ihrem neugeborenen SohnChris Jackson/Getty Images)
Prinz William und Herzogin Kate mit ihrem neugeborenen Sohn
Prinzessin Charlotte und Prinz George 2017 in LondonGetty Images Europe
Prinzessin Charlotte und Prinz George 2017 in London
Carole Middleton in LondonStuart C. Wilson/Getty Images
Carole Middleton in London
Glaubt ihr, dass Prinz Louis bei der Hochzeit zu sehen sein wird?2100 Stimmen
1888
Nein. Ich denke auch, dass er bestimmt in der Obhut seiner Nanny oder Oma sein wird.
212
Ja. Einen kurzen Blick auf Prinz Louis wird man bestimmt erhaschen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de