Am Samstag ist es endlich so weit. Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) werden sich in der St. George's Chapel auf Schloss Windsor das Jawort geben. Der Hype um das royale Paar scheint keine Grenzen zu kennen. Nicht nur, dass lebensgroße Torten des Couples angefertigt werden. Es finden sogar richtige Wettkämpfe rund um das Hochzeitspaar statt. Elf Doppelgängerpärchen ließen sich jetzt schon mal als Braut und Bräutigam ablichten.

Der britische Fluganbieter "easyJet" rief europaweit zu einem ungewöhnlichen Wettstreit auf: Das beste Lookalike-Paar von Harry und Meghan konnte kostenlose Europaflüge der Airline für ein Jahr gewinnen. Über 3.000 potenzielle Doubles hatten sich beworben. Die elf Paare, die es in die Endrunde schafften, mussten sich am vergangenen Montag vor einer Jury beim königlichen Winken, einem romantischen Heiratsantrag und dem Werfen des Brautstraußes miteinander messen. Gewinnen konnten den Contest ein Rotschopf aus Großbritannien und seine Mitstreiterin aus Spanien.

Doch bereits vor der Aktion des Flugbetreibers sorgen zwei Doppelgänger des zukünftigen Ehepaars für Furore. Die beiden shoppten am helllichten Tage in einem Londoner Haushaltswarenladen. Und auch bei der tatsächlichen Trauung könnte Verwechslungsgefahr bestehen. Ein Double der ehemaligen Schauspielerin wird dort nämlich anwesend sein.

Der Doppelgänger-WettbewerbJoe Pepler/PinPep/WENN.com
Der Doppelgänger-Wettbewerb
Die Sieger des Double-WettbewerbsJoe Pepler/PinPep/WENN.com
Die Sieger des Double-Wettbewerbs
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei einem Event in BelfastPool / Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei einem Event in Belfast
Was sagt ihr zu dem Doppelgänger-Wettbewerb?532 Stimmen
413
Die spinnen, die Briten.
119
Ach, ich finde so etwas sehr lustig und auch schön.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de