Auf der Zielgeraden zeigt Prinz Harry (33) ein wenig Nervenflattern! Vor den Augen der ganzen Welt tritt der Brit-Royal heute mit seiner Liebsten Meghan Markle (36) vor den Traualtar. Ein riesiges Spektakel, bei dem der Rotschopf auf den Beistand seines Bruders zählen kann: Prinz William (35), der bereits 2011 seine große Hochzeit mit Herzogin Kate (36) feierte, begleitet sein Brüderchen als Trauzeuge in die Kirche. Den Weg zum Altar legt Harry sichtlich aufgeregt hin!

In der dunkelblauen Uniform der Royal Marines – auch "Blues" genannt – schritten die adligen Brüder zur St. Georges-Kapelle von Schloss Windsor. Dem sonst stets strahlenden Harry war die Nervosität anzusehen: Er winkte den Gästen freudig zu, wirkte aber zurückhaltender und aufgeregter als je zuvor! In der Kirche rutscht der Royal auf seinem Stuhl hin und her und wirkt ungeduldig. Kein Wunder, dass die Nerven flattern: Der 33-Jährige steht mit seiner Braut, die sich erst kurz vor 13 Uhr der Öffentlichkeit präsentieren wird, heute im Fokus der ganzen Welt.

Mit seinem Look zollt der Bräutigam dem Regiment Respekt, dass er als Kapitänsgeneral von seinem Großvater Prinz Philipp übernommen hat. Ein Outfit, das schon die Doppelgänger-Harrys trugen, die kurz vor der großen Zeremonie die Heirat probehalber inszenierten. Sein Bruder trug dagegen vor sieben Jahren die rote Uniform der Irish Guards – einem der Leibregimenter seiner Großmutter Queen Elizabeth II. (92).

Meghan Markle und ihre Mutter Doria RaglandSteve Parsons - Pool / Getty Images
Meghan Markle und ihre Mutter Doria Ragland
Prinz Harry und Prinz WilliamODD ANDERSEN/AFP/Getty Images
Prinz Harry und Prinz William
Der Doppelgänger-WettbewerbJoe Pepler/PinPep/WENN.com
Der Doppelgänger-Wettbewerb
Wie gefällt euch Harrys Aussehen?843 Stimmen
780
Er sieht toll aus!
63
Ich hätte mir eine andere Uniform gewünscht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de