Es war die Hochzeit des Jahres – und einige Promis wurden dabei schmerzlich vermisst! Am Samstag gab Prinz Harry (33) seiner Meghan Markle (36) das Jawort. Bei diesem Riesenspektakel standen auch viele Stars und Sternchen auf der Gästeliste und konnten die romantische Zeremonie miterleben. Von den Spice Girls erhielt allerdings nur Victoria Beckham (44) eine Einladung, sie durfte als einziges Band-Mitglied in der Kapelle Platz nehmen: Das sorgte für Wut im Netz!

Im Vorfeld der Trauung wurde heftig darüber spekuliert, ob die Girlband für das frischgebackene Ehepaar singen darf. Diesen Gerüchten nahm Sängerin Mel C (44) dann allerdings den Wind aus den Segeln und stellte klar: Die Band sei nicht einmal zur Hochzeit eingeladen. Trotzdem hofften die Fans bis zuletzt darauf, dass ihre Idole doch noch bei der Trauung erscheinen mögen. Als lediglich Victoria alias Posh Spice auf der königlichen Hochzeit auftauchte, machten die Spice Girls-Anhänger ihrem Ärger bei Twitter Luft. "Wir warten immer noch auf den Rest der Spice Girls!", hieß es da beispielsweise oder: "Jeder dreht durch wegen der royalen Hochzeit. Und ich frage mich nur: 'Wo sind die Spice Girls?'" Ein anderer frustrierter User schrieb: "Irgendwie enttäuscht, dass die Spice Girls doch nicht aufgetreten sind."

Auch Mel brachte die Tatsache, dass sie nicht an diesem großen Tag dabei sein konnte, schon im Vorfeld auf die Palme. So erklärte sie während eines Interviews in der australischen Radioshow Fitzy & Wippa: "Ich war tatsächlich etwas genervt." Besonders bitter: Mel verbindet eine lange Freundschaft mit der königlichen Familie.

Prinz Harry und Herzogin Meghan vor der St. George's ChapelWPA Pool / Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan vor der St. George's Chapel
David Beckham und Ehefrau Victoria vor der Royal-Hochzeit im Mai 2018Ian West - WPA Pool/Getty Images
David Beckham und Ehefrau Victoria vor der Royal-Hochzeit im Mai 2018
Mel C bei "Asia's Got Talent"Suhaimi Abdullah / Getty Images
Mel C bei "Asia's Got Talent"
Könnt ihr verstehen, dass die Fans wütend sind?1818 Stimmen
370
Ja, sie haben sich eben auf die Mädels gefreut.
1448
Nee, nicht wirklich. Harry und Meghan konnten eben nicht alle einladen – das muss man auch verstehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de