Das ist ein herber Rückschlag für alle SixxPaxx-Fans! Seit Mai 2016 hat sich das Theater der Menstrip-Gruppe im Berliner Flughafen Tempelhof zu einer Pilgerstätte für feierwütige Ladys entwickelt. Mit ihren durchtrainierten Körpern und heißen Moves zogen die Tänzer Mädelsgruppen aus ganz Deutschland an. Doch nun findet diese Erfolgsgeschichte ein jähes Ende: Die SixxPaxx müssen aufgrund von Umstrukturierungen ihre Räumlichkeiten bis zum 1. September verlassen!

Die Geschäftsführung der Flughafen Tempelhofgesellschaft hat vom Berliner Senat die Aufgabe bekommen, das leer stehende Flughafengelände neu zu beleben. So sollen in den ungenutzten Räumen unter anderem ein Museum und ein Kino entstehen. Das jetzige SixxPaxx-Theater muss daher einem Ticketschalter weichen: Laut Geschäftsführung der Tanzgruppe eine Unverschämtheit! "Paradox ist hierbei die Entscheidung der Kündigung des Betriebes des SixxPaxx-Theaters, da somit der momentan einzige Belebungspunkt am Flughafen Tempelhof dafür eliminiert werden soll. Eine merkwürdige Vorgehensweise, um einen Komplex zu beleben", zeigen sich die Betroffenen auf Promiflash-Nachfrage entrüstet.

Mit der Kündigung stehen jedoch nicht nur die Räumlichkeiten der SixxPaxx auf dem Spiel: Das Theater beschäftigt aktuell 30 bis 40 Mitarbeiter, die mit der Schließung allesamt ihren Job verlieren würden.

SixxPaxxAgentur Baganz
SixxPaxx
SixxPaxxInstagram / leon.rush.sixxpaxx
SixxPaxx
Seid ihr enttäuscht, dass die SixxPaxx ihr Theater räumen müssen?1578 Stimmen
1207
Ja, ich fand die Show der Jungs super!
371
Nö, das ist mir ziemlich egal!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de