Große Trauer um Kate Spade (✝55)! Die Taschen-Designerin wurde am Dienstagmorgen leblos in ihrem New Yorker Apartment aufgefunden. Zum jetzigen Stand der Ermittlungen gehen die Beamten von einem Suizid aus. Nachdem sich zahlreiche internationale Stars wie Chelsea Clinton (38) und Diane Warren auf Social Media zu der Tragödie geäußert hatten, meldete sich nun auch ihr Schwager David Spade (53) zu Wort: Er kann die Tragödie einfach nicht fassen.

"Ein verschwommenes Bild, aber ich liebe es: Kate und ich bei der Weihnachtsfeier der Familie. Wir hatten so viel Spaß an diesem Tag. Sie war so aufgeweckt und schnell auf den Beinen. Sie konnte mich so sehr zum Lachen bringen. Ich kann es immer noch nicht glauben. Es ist eine harte Welt da draußen Leute, versucht, durchzuhalten", schrieb der Schauspieler auf seinem Instagram-Account. Dazu postete er ein Bild mit der Verstorbenen, auf dem die beiden sich anlachen.

Zahlreiche Hollywood-Größen wie beispielsweise Topmodel Cindy Crawford (52), Schauspieler-Kollegin Jessica Alba (37) oder Grey's Anatomy-Star Kate Walsh (50) kommentierten den Beitrag und bekundeten ihr Beileid. "Ganz viel Liebe für dich und deine Familie. Es tut mir so leid, dass das passiert ist", schrieb Kate Beckinsale (44).

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

David und Kate Spade bei einer Weihnachtsfeier der FamilieInstagram / davidspade
David und Kate Spade bei einer Weihnachtsfeier der Familie
Kate Spade im März 2006Thos Robinson / Getty Images
Kate Spade im März 2006
Kate Beckinsale bei einer Golden Globes PartyFrazer Harrison/Getty Images
Kate Beckinsale bei einer Golden Globes Party


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de