Ist damit ein Nachfolger für Chris Harrison (49) gefunden? Im Februar gab der Moderator bekannt, dass er zukünftig The Bachelor nicht mehr präsentieren werde, nachdem er sich mit Rassismusvorwürfen hatte auseinandersetzen müssen. Auch die US-amerikanische Version von Die Bachelorette und Bachelor in Paradise wird er nicht mehr moderieren. Nun wurde für Chris – zumindest für 'Bachelor in Paradise' – ein Ersatz gefunden.

Kein Geringerer als David Spade (56) wird den 49-Jährigen in der kommenden Staffel ersetzen. Doch der "Kindsköpfe"-Star wird diese Herausforderung nicht alleine bewältigen. Wie Page Six berichtete, ist er einer von mehreren Gastmoderatoren. Für viele Fans dürfte David wegen seines Hintergrunds als Comedian nicht gerade die offensichtlichste Wahl sein, doch dabei haben sich die Macher offenbar etwas gedacht.

"Die Produzenten wollen ein bisschen Spaß in die Show bringen. Sie denken, dass das Format etwas zu ernst geworden ist", erklärte eine Quelle. Der Schauspieler sei außerdem bekennender "Bachelor"-Fan und habe seine Fans im Netz immer wieder mit lustigen Kommentaren zur Show zum Lachen gebracht. Auch die US-"Bachelorette" hat mit Tayshia Adams und Kaitlyn Bristowe (35) neue Moderatorinnen gefunden.

Chris Harrison, Moderator
Getty Images
Chris Harrison, Moderator
Schauspieler David Spade im September 2018
Getty Images
Schauspieler David Spade im September 2018
Tayshia Adams bei den MTV Movie & TV Awards 2021
Getty Images
Tayshia Adams bei den MTV Movie & TV Awards 2021
Was sagt ihr dazu, dass David Spade "Bachelor in Paradise" moderiert?15 Stimmen
13
Ich finde, er passt super! Er bringt bestimmt Schwung in die Show.
2
Ich denke, er passt nicht so gut zur Sendung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de