Promiflash Logo
Wegen Janikas Vorwürfen: Sebastian Fobe schaltet Anwalt ein!Zur Bildergalerie

Wegen Janikas Vorwürfen: Sebastian Fobe schaltet Anwalt ein!

6. Juni 2018, 9:01 - Promiflash Redaktion

Jetzt ist Schluss mit lustig! Eigentlich ist der ehemalige Die Bachelorette-Kandidat Sebastian Fobe (32) für seine humorvolle Art bekannt. Allerdings liegt die Betonung auf "eigentlich", denn nun schaltet der Fitness Coach einen Anwalt ein. Grund für die rechtlichen Schritte: Sein Ex-Flirt und Bachelor in Paradise-Mitstreiterin Janika Jäcke (29) behauptet öffentlich in verschiedenen Interviews, dass der Personal Trainer trotz Kuppelshow-Teilnahme eine Freundin habe. Anschuldigungen, die Sebi nicht auf sich sitzen lassen will – und kann.

Seit Wochen sorgt der Hannoveraner mit seiner angeblichen Beziehungslüge für Schlagzeilen. Gegenüber Promiflash betonte sein Management allerdings, dass der Tattoo-Fan Single sei. Für Ex-Der Bachelor-Babe Janika sollen die Vorwürfe nun ein Nachspiel haben. "Aufgrund der Lügen und Unterstellungen wird Janika zeitnah eine Unterlassungserklärung von meinem Anwalt erhalten, denn ein persönliches Gespräch mit mir als Managerin und gegebenenfalls mit Sebastian hat sie ausgeschlagen", erklärt Sebis Managerin Melanie Thiele gegenüber Promiflash.

Bei "Bachelor in Paradise" treffen Sebastian und Janika in der heutigen Folge aufeinander. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ihre erste Begegnung. In der Vergangenheit sind sich der Niedersachse und die Office Managerin bereits nähergekommen. Während sich die ehemalige Take Me Out-Teilnehmerin in den 32-Jährigen verliebt habe, konnte er die Gefühle nicht erwidern, heißt es in dem Statement seines Managements gegenüber Promiflash. Darum stehe für das Male-Model fest: Janika habe bei "Bachelor in Paradise" nicht teilgenommen, um ihre große Liebe zu finden, sondern um ihn öffentlich bloßzustellen.

Wie findet ihr es, dass Sebastian rechtlich gegen Janika vorgehen möchte?
1982
2622


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de