Knapp daneben ist auch vorbei! Mit dieser Tatsache müssen sich aktuell Judith Williams (45) und Barbara Meier (31) auseinandersetzen. Im großen Let's Dance-Finale am Freitagabend gaben sie ihr Bestes – gereicht hat es für den Tanztitel aber trotzdem nicht. Den schnappte ihnen Komiker Ingolf Lück (60) eiskalt vor der Nase weg. Die Enttäuschung über ihre Niederlage können die TV-Beautys zwar nicht leugnen, dennoch sind die beiden Ladys vor allem eines: dankbar!

Nur wenige Minuten nach der großen Entscheidung wandte sich Judith via Instagram an ihre Fans. "Wir haben den Pokal leider nicht gewonnen, aber unsere Ziele trotzdem erreicht: Wir haben das Ende der Reise mit unseren Tänzen gefeiert und heute Abend mit einer unglaublichen Leidenschaft und Freude getanzt." Sie und Tanzpartner Erich Klann (31) seien unfassbar dankbar, eine solch überwältigende Unterstützung von ihren Fans erfahren zu haben. Auch Barbara hätte die begehrte Trophäe zwar gerne mit nach Hause genommen, doch auch die rothaarige Bayerin sei vor allem froh über die Erfahrung. Die letzten drei Monate wären für sie und Tanzpartner Sergiu Luca (35) eine tolle Reise gewesen, wie das Duo auf dem offiziellen "Let's Dance"-Instagram-Kanal betonte.

Lange Trübsal blasen werden die zwei Powerfrauen aber sicherlich nicht: Während Judith bald wieder für Die Höhle der Löwen vor der Kamera stehen wird, kann sich Barbara nun ganz ausgiebig ihren Hochzeitsvorbereitungen widmen. Erst vor wenigen Wochen hatte ihr Verlobter Klemens Hallmann um die Hand der 31-Jährigen angehalten.

Ekaterina Leonova und Ingolf Lück nach ihrem "Let's Dance"-SiegFlorian Ebener/GettyImages
Ekaterina Leonova und Ingolf Lück nach ihrem "Let's Dance"-Sieg
Judith Williams und Erich Klann bei "Let's Dance" 2018Florian Ebener/GettyImages
Judith Williams und Erich Klann bei "Let's Dance" 2018
Barbara Meier und Klemens HallmannInstagram / barbarameier
Barbara Meier und Klemens Hallmann
Glaubt ihr, die beiden Ladys werden auch in Zukunft weitertanzen?1851 Stimmen
825
Da bin ich mir absolut sicher!
1026
Nein, bestimmt nicht dauerhaft. Dafür sind sie auf lange Sicht sicherlich zu beschäftigt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de