Was für ein verrückter Schönheitstrend um Herzogin Meghans (36) neue Frisur! Spätestens seit ihrer Hochzeit mit Prinz Harry (33) sind die Royal-Fans weltweit im absoluten Meghan-Fieber. Die frischgebackene Herzogin verzaubert einfach alle – und ist mit ihrer modernen, selbstsicheren Art für viele Frauen ein Vorbild. Jetzt nimmt die Bewunderung für die schöne Ex-Schauspielerin aber ganz schön schräge Formen an: Vor allem Meghans Sommersprossen sind offenbar so beliebt, dass zahlreiche weibliche Fans der Royal-Beauty den Gang zum Tätowierer wagen!

Gesichtstätowierungen im Sommersprossen-Look sind zwar nichts Neues. Seit sich Meghan und Harry das Jawort gegeben haben, erlebt der Trend aber einen wahren Boost. Alle wollen die "Meghan Freckles"! Dem US-Lifestyle-Magazin NewBeauty verriet Tattoo-Künstlerin Gabrielle Rainbow jetzt, in den letzten zwei Wochen beschäftigter zu sein denn je: "In letzter Zeit werde ich oft gefragt, Sommersprossen à la Meghan zu stechen." Nach einer etwa einstündigen Stech-Session könnten sich ihre Kundinnen für ein bis drei Jahre über die frech-gespränkelten, semipermanenten Pünktchen freuen – für rund 250 Dollar.

Es sind aber nicht nur die zarten Pigmentierungen der US-Amerikanerin, die ihre Bewunderer faszinieren. Auch mit ihrem unkonventionellem Style kann die 36-Jährige immer wieder punkten. Doch nicht immer entsprechen ihre Outfits auch der royalen Etikette: Bei der "Trooping the Colour"-Parade anlässlich des Geburtstags der Queen (92) strahlte Meghan in einem zartrosa Kleid – das entgegen der königlichen Kleiderordnung doch tatsächlich freie Sicht auf ihre Schultern bot.

Prinz Harry und Herzogin MeghanBen Stansall/AFP/Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Die britischen Royals bei der "Trooping the Colour"-Parade 2018Chris Jackson/Getty Images
Die britischen Royals bei der "Trooping the Colour"-Parade 2018
Meghan Markle bei der "Trooping The Colour"-Parade in LondonSplash News
Meghan Markle bei der "Trooping The Colour"-Parade in London
Sommersprossen als Tattoo: Was haltet ihr von dem Beauty-Trend?826 Stimmen
115
Toll! Das könnte ich mir auch vorstellen.
711
Geht klar nicht. Was kommt als nächstes, Meghans Muttermal? Peinlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de