Zweifach-Mama Sara Kulka (27) ist dafür bekannt, dass sie viel und vor allem offen aus dem Alltag mit ihren Kleinkindern berichtet. Im Netz teilt das Model regelmäßig Fotos und Erlebnisse und sorgt damit oft für die eine oder andere Debatte. Ob die ehemalige GNTM-Kandidatin auch mit ihrem neuesten Posting eine Diskussion auslösen wird? Darin erklärt Sara, wie sie ihre Kids ernährt: Ihre Töchter Matilda und Annabell dürfen tatsächlich essen, was sie wollen!

Das gab die 27-Jährige jetzt mit einem Schnappschuss von sich und Annabell auf Instagram bekannt. Auf dem Bild schleckt das Mädchen ein Eis – und das ersetzt bei der kleinen Familie offenbar sogar das Frühstück. "Ich esse, wann und was ich möchte... Genauso dürfen meine Kinder auch selbstbestimmend entscheiden, was sie essen und auch wann", erklärte Sara. Dass im Hause Kulka kein strikter Ernährungsplan existiert, stellte sie ebenfalls klar: "Ja, es gibt bei uns auch Süßigkeiten und auch mal Eis zum Frühstück."

Strenge Verhaltensregeln, Fehlanzeige! Die beiden Töchter dürfen sogar auf dem Tisch sitzen und Hände und Füße zum Essen benutzen. Lediglich bei Restaurantbesuchen passen sich Sara und ihre Kinder den "Grenzen anderer" an.

Sara Kulka und ihre Töchter im Mai 2018Instagram / kulkasara
Sara Kulka und ihre Töchter im Mai 2018
Sara Kulka und ihre beiden TöchterInstagram / kulkasara
Sara Kulka und ihre beiden Töchter
Sara Kulka mit ihrer Tochter AnnabellInstagram / kulkasara
Sara Kulka mit ihrer Tochter Annabell
Was haltet ihr von diesem Erziehungsstil?5714 Stimmen
948
Das ist wirklich toll für die Kinder!
4766
Ich finde das nicht gut. Kinder brauchen auch Grenzen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de