Im Dezember des vergangenen Jahres erschien die erste Staffel der deutschen Serie Dark auf Netflix. Nun soll die international gefeierte Show um das Verschwinden zweier Kinder in die nächste Runde gehen. Die neue Staffel soll nun sogar einen Ex-Dschungelcamper in ihre Geschichte integrieren. Winfried Glatzeder (73) wird in der Serie nun nämlich die ältere Version von Ulrich-Darsteller Oliver Masucci (49) spielen.

In Berlin und Amsterdam sollen laut Bild heute die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der Erfolgsserie "Dark" beginnen. Mit seiner Rolle als Polizist Ulrich Nielsen könnte Winfried nach seiner längeren TV-Flaute endlich wieder richtig durchstarten. Im Dschungelcamp 2014 hatte sich der 73-Jährige als dauerwütender Kandidat gezeigt, der ständig mit Model Larissa Marolt (25) aneinandergerasselt war. Seine neue Rolle könnte den "Die Legende von Paul und Paula"-Star nun bei internationalem Publikum ziemlich beliebt machen.

Doch Winfried soll nicht der einzige prominente Neuzugang der Serie sein. Neben "Inglourious Basterds"-Schauspieler Sylvester Groth soll auch Tatort-Star Sandra Borgmann eine Rolle in der neuen Staffel bekommen. Zwar wurde noch kein Ausstrahlungsdatum bekannt gegeben, Vermutungen zufolge dürfen wir uns aber vielleicht schon im Dezember über eine Fortsetzung von "Dark" freuen.

Louis Hofmann in "Dark"Julia Terjung / Netflix
Louis Hofmann in "Dark"
Dschungelcamp 2014: Winfried GlatzederRTL / Stefan Menne
Dschungelcamp 2014: Winfried Glatzeder
Jördis Triebel und Oliver Masucci in "Dark"Stefan Erhard / Netflix
Jördis Triebel und Oliver Masucci in "Dark"
Was haltet ihr von Winfried Glatzeder in "Dark"?151 Stimmen
93
Ich glaube, er passt da richtig gut rein!
58
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das sonderlich gut wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de