Er ist der große Rückhalt der deutschen Nationalmannschaft. Immer wenn es im DFB-Strafraum brenzlig wird, ist Manuel Neuer (32) zur Stelle. Der Torwart sorgt mit seiner ruhigen Ausstrahlung nicht nur für die nötige Balance im Team, sondern auch dafür, dass hinten die Null stehen bleibt. Aber ist der Körper des Bayern-Stars genau so blütenrein wie seine Gegentorstatistik? Nicht ganz: Auch der Keeper trägt ein winziges Tattoo am Knöchel!

Die meisten Nationalspieler wie Toni Kroos (28) oder Mesut Özil (29) tragen ziemlich auffällige Kunstwerke auf der Haut – nicht so der 32-Jährige: Seine Tätowierung ist nur sehr klein und obendrein auch noch gut versteckt. Nur wenn der Kicker Sandalen anhat, wird seine Körperkunst sichtbar. Unterhalb des rechten Knöchels ziert ein chinesisches Schriftzeichen sein Bein. Ein Symbol, das laut Bunte.de für "Freundschaft" stehen soll. Ob sich der DFB-Kapitän gemeinsam mit einem Freund unter die Tattoo-Nadel gelegt hat?

Mit seiner sehr dezenten Körperbemalung ist Manuel eine echte Ausnahme in der DFB-Elf. Nur einer seiner Teamkollegen mag es noch puristischer: Flügelstürmer Julian Brandt (22) hat kein einziges Tattoo! Der Leverkusener findet Tätowierungen zu protzig und ist sich zudem sicher: Seine Mutter fände Tinte unter seiner Haut gar nicht toll.

Manuel Neuer nach der WM-Niederlage gegen Mexiko 2018Getty Images / Hector Vivas
Manuel Neuer nach der WM-Niederlage gegen Mexiko 2018
Manuel Neuer, DFB-KapitänEibner-Pressefoto Ug & Co. Kg
Manuel Neuer, DFB-Kapitän
Julian Brandt nach dem WM-Spiel gegen MexikoAlexander Hassenstein/Getty Images
Julian Brandt nach dem WM-Spiel gegen Mexiko
Was sagt ihr zu dem kleinen Tattoo von Manuel Neuer?1993 Stimmen
1722
Das überrascht mich! Ich hätte nicht gedacht, dass er ein Tattoo hat.
271
Hm, ich hätte vermutet, dass er noch viel mehr Tätowierungen hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de