Super nachhaltig: Gemeinsam mit Sohn Emil-Ocean haben Mama Janni Hönscheid (27) und Papa Peer Kusmagk (43) nun eine weitreichende Entscheidung getroffen. Das Paar will seine Unterkunft am Müggelsee aufgeben und erneut umziehen. Die ersten Kisten sollen bereits gepackt und in das neue Haus gebracht worden sein. Und das neue Haus ist ein ganz besonderes: Im Sommer liefert die Sonne, im Winter das Feuer die Energie.

Natürlich werden die Surferin und der Moderator den Müggelsee immer in guter Erinnerung behalten – schließlich haben sie, wie Janni in einem aktuellen Instagram-Post beschrieb, viele unvergessliche Momente im Osten Berlins erlebt. "Wir sind zu zweit gekommen und gehen zu dritt. Unglaublich viel ist in dieser Gegend für uns passiert", schwärmte die zufriedene Mama. In einem der umliegenden Strandbäder habe sie einen traumhaften Heiratsantrag bekommen und ihren Sohn haben sie nach der Geburt auf dem Wasserweg nach Hause gebracht. Trotzdem sei dem Paar Nachhaltigkeit wichtig. Deshalb fiel die Entscheidung für den Umzug – und das, obwohl die zwei ihre Gewohnheiten in der neuen Bleibe definitiv umstellen müssen. "Es wird eine Herausforderung, noch intensiver mit der Natur im Einklang zu leben, zum Beispiel zu waschen oder das Auto aufzuladen, wenn die Sonne scheint!", verriet die 27-Jährige.

Immerhin kann der fast elf Monate alte Emil-Ocean inzwischen schon ziemlich gut laufen. In ihrem neuen Haus wird der Kleine sicher eine Menge Spaß haben und das eine oder andere Abenteuer erleben. Denn er kann er die ungewohnte Umgebung ganz tapsig auf eigenen Beinen erkunden.

Peer Kusmagk und Janni HönscheidInstagram / jannihonscheid
Peer Kusmagk und Janni Hönscheid
Emil-Ocean und Janni HönscheidInstagram / jannihonscheid
Emil-Ocean und Janni Hönscheid
Janni Hönscheid, Emil-Ocean und Peer Kusmagk im UrlaubInstagram / jannihonscheid
Janni Hönscheid, Emil-Ocean und Peer Kusmagk im Urlaub
Wie findet ihr die Umzugspläne des Pärchens?1849 Stimmen
1184
Total super! Das wird sicher eine tolle Erfahrung.
665
Ich weiß nicht. Irgendwie bin ich da etwas skeptisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de