Viele Fans ahnten bereits, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist. Seit Jenefer Riili und Matthias Höhn (22) vor rund drei Wochen zum ersten Mal Eltern wurden, halten sie auf ihren Social-Media-Profilen die Follower täglich mit Baby-Updates und putzigen Pics von ihrem kleinen Sonnenschein auf dem Laufenden. Plötzlich wurde es allerdings verdächtig still auf den Seiten der BTN-Stars. Glückliche Posts und Videos – Fehlanzeige. Nun meldete sich Jenefer zurück und verriet den Grund für die kurze Web-Auszeit: Söhnchen Milan musste ins Krankenhaus.

Wie das Paar kürzlich erklärte, war ihr Wonneproppen mit einer gutartigen Gefäßfehlbildung am Bein geboren worden. Das große Hämangiom schränkt den Kleinen eigentlich nicht ein, doch nachts platzte es plötzlich auf. "Dann waren wir mit ihm in der Klinik, wo er behandelt wird, und dann musste das gereinigt und verbunden werden", schilderte die frischgebackene Mama die Ereignisse in ihrer Instagram-Story: "Das war so schlimm Leute, er hat einfach so geschrien."

Nach dem Schock gönnte sich die kleine Familie erst einmal eine kurze Pause. "Wir hatten gestern überhaupt keine Lust, Storys zu machen. Wir haben einfach nichts gemacht und nur gechillt", klärte Jenefer die User einen Tag nach dem Arztbesuch auf. Milan gehe es mittlerweile wieder besser. Damit die Stelle nicht noch mal aufgeht, müsse er nun regelmäßig zur Kontrolle und zum Verbandswechsel ins Krankenhaus.

Milan, Sohn von Jenefer Riili und Matthias HöhnInstagram / matthiashnofficial
Milan, Sohn von Jenefer Riili und Matthias Höhn
Milan, Sohn von Jenefer Riili und Matthias HöhnYouTube / Die Reallys
Milan, Sohn von Jenefer Riili und Matthias Höhn
Matthias Höhn, Jenefer Riili und ihr Sohn MilanInstagram / matthiashnofficial_
Matthias Höhn, Jenefer Riili und ihr Sohn Milan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de