Vor knapp zwei Wochen erblickte der Sohn der Berlin - Tag & Nacht-Stars Jenefer Riili und Matthias Höhn (22) das Licht der Welt. Seitdem schwelgen die frischgebackenen Eltern im absoluten Babyglück, teilen erste süße Schnappschüsse von ihrem Nachwuchs. Doch kurz nach der Geburt von Milan machten sich die beiden große Sorgen um den Kleinen. Papa Matze befürchtete sogar, dass sein Kind mit nur einem Bein geboren wurde.

In ihrem neuesten YouTube-Video verriet Jenefer jetzt erste Details zum Tag der Geburt. Er kam per Kaiserschnitt zur Welt, aber danach mussten die stolzen Eltern eine gefühlte Ewigkeit warten, bis sie ihr Kind sehen durften. Der Grund war ein großes Hämangiom am Knie. Als der Schauspieler dann einen ersten Blick auf seinen Sohn werfen konnte, war er erstmal erschrocken. "Ich dachte einfach, er hat kein Unterbein, weil das für mich halt aussah wie bei einem amputierten Bein, wenn das so halbrund abgeschnitten ist", berichtete Matze.

Tatsächlich sieht das Ganze aber schlimmer aus, als es wirklich ist. Im weiteren Verlauf erklärt der 22-Jährige nämlich, dass es sich bei der großen Schwellung um eine gutartige Gefäßfehlbildung handelt: "Er hat halt am linken Oberschenkel eine dicke Vene, in die von der Leiste aus ganz, ganz viel Blut reingepumpt. wird." Dadurch staue sich das Blut im Knie und bilde einen Blutschwamm. Trotzdem gab es kurz nach der Entlassung noch einen weiteren Schock: Die Haut am Knie fing an, zu bluten. Doch nach einer kurzen Untersuchung und einem Verband war das Problem schnell behoben. Und seit der Geburt ist die Schwellung auch deutlich zurückgegangen und mittlerweile nur noch halb so groß.

Matthias Höhn und Jenefer RiiliInstagram / matthiashnofficial_ // YouTube
Matthias Höhn und Jenefer Riili
Milan, Sohn von Jenefer Riili und Matthias HöhnYouTube / Die Reallys
Milan, Sohn von Jenefer Riili und Matthias Höhn
MilanInstagram / matthiashnofficial_
Milan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de