Am Freitag überraschte Vanessa Mai (26) ihre Fans mit einem ganz neuen Sound, denn die Sängerin veröffentlichte mit dem "Magisch"-Interpreten Olexesh den Song "Wir 2 immer 1". Das Schlager-Rap-Duo kommt mit seiner ungewöhnlichen Kombination super an, das Musikvideo ist inzwischen schon über 1,2 Millionen Male auf YouTube geklickt worden. Im Netz wird die Single aber nicht nur wegen Vanessas sexy Tanzeinlage heiß diskutiert, sondern auch wegen einer Textzeile: Nimmt die 26-Jährige wirklich das Wort "F**ze" in den Mund?

"Bin ich der Einzige, der bei der Hook 'zu viel F**ze im Kopf' versteht?" oder "Was zum Teufel, wer hört auch immer F**ze?", fragen sich nur zwei der Hörer in den YouTube-Kommentaren. Im Original heißt es eigentlich "zu viel Worte in meinem Kopf". Hat sich Vanessa etwa für die Zusammenarbeit mit Olexesh an der härteren und derberen Sprache der Rap- und Hip-Hop-Szene bedient? Normalerweise behandelt die Let's Dance-Gewinnerin von 2017 in ihren Liedern eher softe Themen wie Liebe.

Im Bild-Interview reagierte die Brünette gelassen auf das wirre Gedankenspiel: "Das ist einmal mehr der Beweis, dass man sich nicht immer auf seine Sinne, seine Augen und insbesondere sein Gehör verlassen darf. Manchmal hört man eben das, was man gern hören möchte." Was versteht ihr? Stimmt in der Umfrage ab!

Vanessa Mai und OlexeshInstagram/olexesh
Vanessa Mai und Olexesh
Vanessa Mai bei ihrer "Regenbogen Live 2018"-TourP. Hoffmann / WENN.com
Vanessa Mai bei ihrer "Regenbogen Live 2018"-Tour
Vanessa Mai, SängerinInstagram / vanessa.mai
Vanessa Mai, Sängerin
Was versteht ihr in dem Songtext?929 Stimmen
412
Ganz eindeutig das F-Wort!
517
Sie singt klar "Worte" und nichts anderes!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de