"Das ist wahrscheinlich meine letzte Nachricht auf dieser Erde" – Mit diesen schockierenden Worten begann Billy Knight sein emotionales Abschiedsvideo, das er am 9. Juli auf YouTube veröffentlichte. Er behielt Recht: Nur wenige Tage später ist der einstige Basketballer bereits nicht mehr am Leben. Die Sportwelt trauert um den Verlust eines talentierten Sportlers, der mit nur 39 Jahren dem Kampf gegen seine tückischen Depressionen erlag.

"Meine Zeit ist gekommen", lauteten die alarmierenden Worte des UCLA-Stars in seinem Clip, den er am Sonntagmorgen auf YouTube hochlud. In 6,7 Minuten schließt der Ballsportprofi mit seinem viel zu jungen Leben ab. Er spricht über Depressionen, über seine Freunde und über seine Familie, bei denen er sich für sein tödliches Vorhaben entschuldigt. Auch rät er allen Personen, die unter Depressionen leiden, sich Hilfe zu holen. Wie TMZ Sports jetzt berichtete, wurde sein lebloser Körper kurz nach der Veröffentlichung des Videos auf offener Straße in Phoenix aufgefunden.

Sein Tod hinterlässt eine klaffende Lücke – vor allem bei seinen Basketballkollegen. Kurz nach der Schreckensnachricht meldete sich bereits Ex-NBA-Star Matt Barnes (38) zu Wort. "Ruhe in Frieden, Bruder! Deine Sommer-Workouts haben mich immer in beste Form gebracht", lautete sein Tribut an seinen verstorbenen Kumpel, wie TMZ zitierte.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Billy Knight, Basketball-ProfiJeff Gross/Getty Images
Billy Knight, Basketball-Profi
Billy Knight, Basketball-ProfiJeff Gross /Allsport
Billy Knight, Basketball-Profi
Matt Barnes, Ex-NFL-StarPresley Ann/Getty Images
Matt Barnes, Ex-NFL-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de