Auf dem Kolle-Kiez ziehen dunkle Drama-Wolken auf! GZSZ ist dafür bekannt, neben rührenden Liebesgeschichten auch düstere Themen zur Sprache zu bringen. In 25 Jahren Daily-Geschichte wurden unter anderem schon Storys über häusliche Gewalt, Mord, Inzest und Bulimie Mittelpunkt der beliebten Serie. Jetzt widmet sich RTL einem weiteren heiklen Thema: Luis, gespielt von Maximilian Braun (21), wird an seiner Schule Opfer von schlimmem Mobbing!

Im RTL-Interview verriet Damian Lott, was genau die Zuschauer in den nächsten Monaten erwarten wird. "Bei uns wird Luis mit der sehr selbstverliebten und skrupellosen Mitschülerin Brenda aneinandergeraten", erklärte der Producer. Die Blondine, in deren Rolle Annabella Zetsch schlüpft, ergattere durch eine hinterlistige Aktion ein Druckmittel, das sie schamlos gegen den Schüler einsetze. "Luis verliert sich immer mehr in einer Spirale von Erpressung, emotionalem Druck und Alleinsein und es scheint, dass eigentlich niemand ihm helfen kann, weil er sich aus Scham niemandem anvertraut", erzählte Damian weiter. Das Mobbing-Skript sei geprägt von starken Emotionen.

Die rücksichtslose Brenda ist nicht die einzige Dame, die in Zukunft auf dem Kolle-Kiez neu zu sehen sein wird. Auch Luis' Schwester Toni (Olivia Marei) kommt in die Hauptstadt – bisher musste sich der Hobbyfotograf alleine gegen seinen gewalttätigen Vater behaupten, der Berlin aber mittlerweile verlassen hat. Ob Toni ihrem Bruder in dieser Sache besser zur Seite stehen wird?

Annabella Zetsch und Maximilian Braun bei GZSZMG RTL D / Rolf Baumgartner
Annabella Zetsch und Maximilian Braun bei GZSZ
Olivia Marei, GZSZ-DarstellerinMG RTL D / Rolf Baumgartner
Olivia Marei, GZSZ-Darstellerin
Oliver Franck, Maximilian Braun und Maria Wedig bei GZSZMG RTL D / Rolf Baumgartner
Oliver Franck, Maximilian Braun und Maria Wedig bei GZSZ
Wie findet ihr es, dass GZSZ jetzt auch das Thema Mobbing behandelt?1085 Stimmen
893
Ich finde es super!
192
Ich finde, dass das nichts in einer Soap zu suchen hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de