Es ist kein Geheimnis: Auf Instagram und Co. wird oftmals ein Leben frei von Mängeln in einem noch makelloseren Körper präsentiert. Für das perfekte Bild werden Cellulite, Dellen oder ein paar Extrakilos einfach mit Photoshop wegretuschiert. Die aus Georgia stammende US-Schauspielerin Danielle Brooks (28) folgt diesem Trend allerdings nicht und macht sich für mehr Selbstliebe und Authentizität im Netz stark. Auf der Foto- und Videoplattform setzt der Orange Is the New Black-Star darum nun halb nackt ein klares Anti-Photoshop-Statement.

Die Tasha-Jefferson-Darstellerin spricht sich schon lange Zeit für weibliche Rundungen aus. Gemeinsam mit Plus-Size-Model Ashley Graham (30) setzte der Serien-Star seine Kurven beispielsweise auf der Fashion Week in New York selbstbewusst in Szene. So freizügig, wie sich die Amerikanerin auf ihren aktuellen Instagram-Schnappschüssen präsentiert, war sie auf dem Catwalk allerdings nicht unterwegs: Nur im Badeanzug und völlig unretuschiert posiert Danielle jetzt auf ihren Fotos."Warum Photoshop, wenn du solche schönen, heißen und verführerischen Kurven hast", schreibt sie zu den Bademode-Pics. Von ihren Fans erntet die 28-Jährige dafür jede Menge Zuspruch.

Aber nicht nur internationale Stars wie Danielle, auch einige deutsche Promis verzichten vermehrt auf die Hilfe von Bildbearbeitung. Zuletzt wurde Ex-Monrose-Sängerin Senna Gammour (38) von ihrer Community für ihren Dehnungsstreifen-Beitrag gefeiert. Auf dem Instagram-Account der Fitness-Bloggerin Louisa Dellert findet Photoshop ebenfalls keinen Platz. Im Gegenteil: Lou zeigt ihren Po – inklusive Orangenhaut.

Danielle Brooks, "Orange is the new Black"-DarstellerinGetty Images / Slaven Vlasic
Danielle Brooks, "Orange is the new Black"-Darstellerin
Danielle Brooks, "Orange Is the New Black"-StarInstagram / daniebb3
Danielle Brooks, "Orange Is the New Black"-Star
Louisa Dellert, Anti-Diät-BloggerinInstagram / louisadellert
Louisa Dellert, Anti-Diät-Bloggerin
Sollten mehr Stars unretuschierte Fotos posten?338 Stimmen
298
Auf alle Fälle! Ich will unbedingt mehr davon
40
Ne, warum denn? Man weiß ja, dass die Fotos bearbeitet sind!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de