Wie wickelt man die Berlinerin nur um den Finger? Diese Frage dürften sich sicher auch die 20 Kandidaten der fünften Bachelorette-Staffel bereits gestellt haben. Heute Abend startet die Liebessuche von Nadine Klein (32) gleich mit einer Premiere. Schon beim ersten Aufeinandertreffen auf Korfu darf die Singlefrau die allererste Rose verteilen. Im Promiflash-Interview verriet Nadine: Auf diese Details wird sie beim Kennenlernen deshalb besonders achten!

Schon die ersten Sekunden oder Minuten könnten entscheidend sein, erklärte die 32-Jährige gegenüber Promiflash: "Ich will einfach, dass jemand strahlt, mich anlacht, mir direkt in die Augen sieht und nicht sonst irgendwohin." Mit einem flachen Anmachspruch könne man hingegen nicht bei ihr punkten, genauso wenig wie mit aufgesetzter Coolness. Stattdessen sollten die Männer ihre Nervosität lieber zeigen und einfach sie selbst sein, so die Bachelorette.

Ein Musterbeispiel sei für Nadine die Begegnung zwischen Jessica Paszka (28) und David Friedrich (28): "Ich fand es bei David [...] supertoll, dass er ausgestiegen ist und sich beim Fahrer bedankt hat, der ihm die Tür aufgemacht hat", schwärmt die ehemalige Der Bachelor-Kandidatin. Manieren und ein respektvoller Umgang spielen für sie aber generell eine wichtige Rolle.

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de

"Die Bachelorette"-Kandidaten 2018MG RTL D / Frank Irlenborn
"Die Bachelorette"-Kandidaten 2018
Nadine Klein, neue Bachelorette 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Nadine Klein, neue Bachelorette 2018
Jessica Paszka und David Friedrich bei "Die Bachelorette" 2017MG RTL D
Jessica Paszka und David Friedrich bei "Die Bachelorette" 2017
Was sagt ihr zu Nadines Ansprüchen?330 Stimmen
322
Ich kann sie total nachvollziehen! Manieren sind einfach wichtig!
8
Ich finde, sie ist etwas zu streng! Schließlich sind die Männer sicher ziemlich aufgeregt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de