Am Mittwoch startete die fünfte Staffel der Bachelorette. Nach Jessica Paszka (28) hat mit Nadine Klein (32) auch dieses Mal eine ehemalige Bachelor-Kandidatin das Zepter oder in diesem Fall die Rose in der Hand. 20 Männer, die Schlange stehen, die schnellste Vergabe der Schnittblume und Co.: Die erste Folge war nicht nur für Nadine äußerst erkenntnisreich, unterhaltsam und vielleicht auch etwas zum Fremdschämen, sondern auch für die Zuschauer.

Eddy Mocks Begrüßung bleibt der Single-Lady wohl noch lange im Gedächtnis beziehungsweise im Ohr. Beim Aussteigen der Limousine ließ der 27-Jährige erst mal einen Brunftschrei los: "Druck ablassen, Druck ablassen. Ich wollte dich auch nicht sehen, bevor ich das gemacht habe. Ich hätte nicht gedacht, mich auf jemanden so zu freuen, den ich noch nicht gesehen habe." Mit diesem Kampf-Gebrüll landet der selbst ernannte Lockenlümmel wohl ganz oben auf der Liste der kuriosesten Bachelorette-Momente aller Zeiten.

"Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick oder soll ich noch mal aussteigen?", mit solchen Floskeln machte Sascha Schmitz hingegen von sich reden, doch damit punkten konnte er nicht. Immerhin sind solche flachen Anmachsprüche ein No-Go bei der 32-Jährigen. Nadine schickte Sascha direkt nach Hause, während Eddy noch immer um ihre Gunst buhlen darf.

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de

Nadine Klein, Bachelorette von Staffel fünfMG RTL D / Arya Shirazi
Nadine Klein, Bachelorette von Staffel fünf
"Die Bachelorette"-Kandidat EddyMG RTL D
"Die Bachelorette"-Kandidat Eddy
Sascha, Bachelorette-Kandidat 2018MG RTL D
Sascha, Bachelorette-Kandidat 2018
Welcher Bachelorette-Moment war für euch schlimmer?1709 Stimmen
497
Eddys Schrei
1212
Saschas Sprüche


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de