Seit Sonntagabend ist es offiziell: Mesut Özil (29) ist ab sofort nicht mehr Teil der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Nachdem er in der Vergangenheit für sein Foto mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan (64) in der Kritik stand und in diesem Zuge auch für das frühe WM-Aus des DFB-Teams verantwortlich gemacht wurde, hatte sich der Kicker zu diesem folgenschweren Schritt entschieden. Nun meldete sich einer seiner ehemaligen Mannschaftskollegen zu Wort – mit lieben Worten und einem Throwbackpic!

Jérôme Boateng (29) hatte immer eine schöne Zeit beim DFB zusammen mit seinem Rasenkumpel Özil. Das lässt zumindest der fröhliche Schnappschuss der beiden vermuten, den der FC Bayern-Star nur einen Tag nach dem Rücktritt seines Freundes postete. Zu sehen ist der Moment, in dem die deutschen Kicker 2014 auf der Berliner Fanmeile für ihren Weltmeistertitel gefeiert wurden. Dazu kommentierte Jérôme: "Es war mir eine Freude, mein Bruder!" Dahinter fügte er noch die Hashtags #U21Europameister2009 und #Weltmeister2014 hinzu, die beiden Titel, die Mesut und Jérôme gemeinsam erreicht hatten.

Auch von seiner Liebsten Amine Gülse (25) erhielt Mesut in den vergangenen Stunden eine Menge Unterstützung. Sie bekannte sich ebenfalls auf Social Media zu ihrem Freund und schrieb: "Ich bin immer bei dir, ich bin sehr stolz auf dich." Seine übrigen Ex-Mitspieler hielten sich mit Statements zu seinem DFB-Aus bis jetzt noch zurück.

Mesut Özil und Jérôme Boateng, FußballerInstagram / jeromeboateng
Mesut Özil und Jérôme Boateng, Fußballer
Fußballer Mesut Özil und Jérôme BoatengFacebook / Mesut Özil
Fußballer Mesut Özil und Jérôme Boateng
Mesut Özil (rechts) und seine Freundin Amine Gülşe im Juli 2018Instagram / m10_official
Mesut Özil (rechts) und seine Freundin Amine Gülşe im Juli 2018
Wie findet ihr es, dass sich Jérôme zu Mesuts DFB-Aus zu Wort gemeldet hat?4052 Stimmen
3540
Ich finde es toll, dass er sich so von seinem Mannschaftskollegen verabschiedet.
512
Ich finde nicht, dass er das hätte posten sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de