In wenigen Tagen ist es so weit: Am 8. und 9. August findet die romantische Hochzeit der GZSZ-Charaktere Emily Höfer (Anne Menden, 32) und ihrem Schatz Paul Wiedmann (Niklas Osterloh, 29) statt. Schon im echten Leben ist die Planung einer Trauung äußerst aufwendig: Bereits Monate vorher wird organisiert und geplant, bis Braut und Bräutigam in spe zufrieden sind. Bei den Dreharbeiten soll das ziemlich ähnlich gewesen sein.

In einem Interview mit RTL schwärmte Emily-Darstellerin Anne: Alle Crewmitglieder arbeiten wochenlang, und bemühen sich, dass alles perfekt ist – "da kommt man sich fast wie bei einer echten Hochzeit vor!" Der Aufwand, der ein derartiges Projekt erfordert, sei wirklich enorm. Da Außenaufnahmen zudem sehr stark vom Wetter abhängig seien, habe es viel länger gedauert als vorgesehen, bis die Einstellungen im Kasten waren. Da sei es kaum verwunderlich, dass alle Beteiligten ihr Bestes gegeben haben, um das Publikum mit dem Endprodukt zu fesseln.

Für Niklas hingegen war der Dreh vollkommen unromantisch. "Die Location war wirklich schön, doch bei praller Sonne, 30 Grad, jeder Menge Pollen und Mücken war es nicht leicht, die romantische Atmosphäre zu erzählen", erinnerte er sich zurück. Ob sich die harte Arbeit letztendlich gelohnt hat, werden die Fans der beliebten Serie immerhin schon bald erfahren.

Anne Menden als Emily am Set von GZSZMG RTL D
Anne Menden als Emily am Set von GZSZ
Anne Menden und Niklas Osterloh bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"MG RTL D / Rolf Baumgartner
Anne Menden und Niklas Osterloh bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
Niklas Osterloh als Paul am Set von GZSZMG RTL D
Niklas Osterloh als Paul am Set von GZSZ
Freut ihr euch schon auf die große Hochzeit?1295 Stimmen
1194
Ja, total! Ich bin schon richtig gespannt.
101
Nicht wirklich! Da gucke ich mir lieber etwas anderes an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de