Der Entschluss ist gefasst: Wie der schwedische Hof kürzlich bekannt gab, soll Prinzessin Madeleine von Schweden (36) bald gemeinsam mit ihrem Ehemann Chris O'Neill (44) umziehen. Die gemeinsamen Kinder Leonore (4), Nicolas (3) und die fast fünf Monate alte Adrienne sind natürlich mit von der Partie! Drei Jahre wohnte die königliche Familie in London, nun wird für sie ein komplett neues Leben beginnen: Schon bald soll Florida das neue Zuhause von Madeleine und Chris werden.

In einem Interview mit der schwedischen Zeitung Expressen gab Hofsprecherin Margaretha Thorgen bekannt: "Sie ziehen nach Florida, weil es ein guter Ausgangspunkt für Chris' Geschäft ist und die Kinder noch im Vorschulalter sind." Geschäftsmann Chris wuchs in Florida auf und ist bereits seit längerer Zeit im Land der unbegrenzten Möglichkeiten beruflich aktiv. Madeleine – Tochter von Carl Gustaf (72) und Königin Silvia (74) – möchte ihre Arbeit für die Wohltätigkeitsorganisation "World Childhood Foundation" von dort aus fortsetzen.


Ihre Luxuswohnung in London hat das Paar offenbar bereits aufgegeben, ihre Unterkunft in Stockholm will die Familie auch nach ihrem Umzug in die Staaten behalten. Angeblich soll Chris in Florida bereits ein Haus besitzen.

Prinzessin Madeleine von Schweden mit ihrem Mann Chris & ihren Kindern Adrienne, Leonore und NicolasKungahuset.se / Anna-Lena Ahlström
Prinzessin Madeleine von Schweden mit ihrem Mann Chris & ihren Kindern Adrienne, Leonore und Nicolas
Prinzessin Madeleine von Schweden und Ehemann Chris O'NeillAndreas Rentz/ Getty Images
Prinzessin Madeleine von Schweden und Ehemann Chris O'Neill
Chris O'Neill im Februar 2014Jemal Countess / Getty Images
Chris O'Neill im Februar 2014
Denkt ihr, dass die beiden lange in Florida bleiben?1207 Stimmen
657
Klar! Sie werden sich sicher wohlfühlen.
550
Ich denke nicht! Das wird nur eine Übergangslösung sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de