Mit der Geburt von Prinz Louis, dem jüngsten Spross von Prinz William (35) und Herzogin Kate (36), und der Hochzeit von Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) überschlugen sich in diesem Jahr die freudigen Ereignisse bei den britischen Royals. Ihnen stehen die schwedischen Blaublüter in nichts nach: Dieses Jahr verzückten Prinzessin Madeleine (35) und ihr Liebster Chris O'Neill (43) mit süßen Baby-News. Ihr kleiner Sonnenschein Prinzessin Adrienne erblickte Anfang März das Licht der Welt und vervollständigte die Bilderbuchfamilie. Und weil fünf Personen mehr Platz brauchen als vier, muss jetzt eine neue Bleibe her – die Frage ist nur, wo?

261 Quadratmeter sind einfach viel zu klein – zumindest, wenn es nach der schwedischen Schönheit geht. Wie die Boulevardzeitung Expressen berichtete, soll sich die fünfköpfige Family derzeit auf Wohnungssuche befinden. Ihre Londoner Luxuswohnung in der noblen Sloane Street, die satte 4.000 Euro die Woche kosten soll, müsste demnach wohl wieder auf dem Markt sein. Bleibt das Pärchen mit seinen prächtigen Kids nun in Chris' Heimatort oder zieht es Madeleine etwa zurück zu ihren Wurzeln? In Anbetracht der Tatsache, dass Chris in der englischen Hauptstadt seine Geschäfte tätigt, ist Letzteres aber eher unwahrscheinlich.

Neben dem bevorstehenden Umzug steht außerdem noch ein anderes großes Ereignis an: Am 8. Juni wird die kleine Adrienne getauft. Für Madeleine und ihren Gatten ist das Datum besonders symbolträchtig, denn am selben Tag feiern sie ihr fünfjähriges Hochzeitsjubiläum.

Prinzessin Madeleine, Chris O'Neill und Prinzessin AdrienneErika Gerdemark/Kungahuset.se
Prinzessin Madeleine, Chris O'Neill und Prinzessin Adrienne
Chris O'Neill und Prinzessin Madeleine von Schweden mit ihren Kindern bei Victorias GeburtstagsfeierSplash News
Chris O'Neill und Prinzessin Madeleine von Schweden mit ihren Kindern bei Victorias Geburtstagsfeier
Prinzessin Madeleine und Chris O'NeillRagnar Singsaas / Getty Images
Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill
Glaubt ihr, dass die Familie zurück nach Schweden zieht?1861 Stimmen
487
Ja, das könnte durchaus sein. Sie vermisst ihre Heimat bestimmt sehr.
1374
Nein, das ist eher unwahrscheinlich. Immerhin arbeitet Chris nun mal in London.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de