Der Witwer Andy Spade (55) feiert Weihnachten mitten im Sommer. Seine Frau, die berühmte Designerin Kate Spade (✝55), nahm sich vor mittlerweile über einem Monat das Leben – jahrelang litt die Mode-Ikone unter Depressionen. Ihre Familie trauert seitdem um sie, wobei besonders ihr Gatte und ihre Tochter mit dem plötzlichen Verlust zu kämpfen haben. Kürzlich sprach der 55-Jährige über die Trauerarbeit und teilte ein rührendes Bild im Netz: Für seine Frau schmückte er bei sommerlichen Temperaturen einen Weihnachtsbaum, um ihrer zu gedenken.

"Sie kam am 24. Dezember 1962 zur Welt und liebte die Wüste und die Stadt", kommentierte Andy einen Instagram-Post, auf dem eine Weihnachtstanne zu sehen ist, die mit einer Lichterkette verziert wurde. Mit der auf den ersten Blick ungewöhnlichen Aktion möchte er noch einmal an seine verstorbene Gattin erinnern und fasst ihren Geburtstag und ihre Leidenschaft in dem Schnappschuss gefühlvoll zusammen. Mit dem großen Stern an der Spitze des Bäumchens und den bunten Lichtern hätten sie traditionell außerdem auch immer ihren heimischen Baum geschmückt.

Kurz nach ihrem Suizid mit nur 55 Jahren, stellte er ebenfalls gegenüber People fest, was sie für ihn in 24 Jahren Ehe bedeutete: "Kate war die schönste Frau der Welt. Sie war der netteste Mensch, den ich kannte und meine beste Freundin." Auch gegen aufkommende Scheidungsgerüchte wehrte er sich damals vehement: "Wir waren nicht getrennt und haben auch nie über Scheidung geredet!" Stattdessen wollten sie an ihren Beziehungsproblemen arbeiten. Dazu sollte es schließlich nicht mehr kommen.

Andy und Kate Spade bei einem Event in New York 2011Theo Wargo/Getty Images for New York Academy of Art
Andy und Kate Spade bei einem Event in New York 2011
Andy und Kate Spade bei einem Event in New York 2006Matthew Peyton/Getty Images For American Express
Andy und Kate Spade bei einem Event in New York 2006
Kate Spade, DesignerinBrad Barket / Getty Images
Kate Spade, Designerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de