Die Schlagzeilen um Jan Ullrich (44) überschlagen sich! Nachdem der ehemalige Radrennprofi am Freitagmorgen in einem Luxushotel in Frankfurt festgenommen wurde, weil er eine Prostituierte gewürgt haben soll, wurde der Sportler nach der Befragung auf dem Polizeipräsidium am selben Abend wieder freigelassen. Seine Reise ging jedoch nicht nach Hause, sondern wegen einer Zwangseinweisung in die Psychiatrie. Jetzt heißt es allerdings: Jan hat auch diese Einrichtung bereits wieder verlassen!

Wie Bild berichtet, soll der 44-Jährige in einem schwarzen BMW am Samstagmittag gegen 12.40 Uhr die Klinik hinter sich gelassen haben. Ein Vertrauter der Radlegende, Gerd K., habe mit im Auto gesessen und gegenüber der Zeitung verraten, wo es nun für Jan hingehen soll: "Ich kann bestätigen, dass Jan Ullrich in eine Entzugsklinik gefahren ist und mit der Therapie begonnen hat."

Damit hat Jan wohl doch seine Meinung geändert. Bei seinem Verhör am Freitag hatte er sich noch geweigert, freiwillig in eine Entzugsklinik zu gehen. Da er sich den Beamtenanweisungen widersetzte, wurde Jan mit einem Krankenwagen in die Psychiatrie gebracht.

Jan Ullrich, Ex-Radsport-ProfiAlexander Hassenstein/Getty Images
Jan Ullrich, Ex-Radsport-Profi
Jan Ullrich auf MallorcaStarpress/WENN.com
Jan Ullrich auf Mallorca
Jan Ullrich 2015 im Gerichtsaal von WeinfeldenFABRICE COFFRINI/AFP/Getty Images
Jan Ullrich 2015 im Gerichtsaal von Weinfelden


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de