Ende Juli haben sich Bauer Gerald und seine Anna das Jawort gegeben. Die beiden haben sich in der letzten Bauer sucht Frau-Staffel kennen und lieben gelernt. Die räumliche Trennung zwischen ihrem Wohnort Köln und seiner Farm im afrikanischen Namibia konnte ihrer Liebe nichts anhaben. Die Fans des Paares glaubten bisher eigentlich, dass die Eheschließung die Krönung der Beziehung der beiden war. Doch nun haben Gerald und Anna Verwirrung gestiftet.

Mit einem Instagram-Post sorgte der Farmer dafür, dass Zweifel an seiner Hochzeit aufkamen. "Es sind nur noch ein paar Tage, und dann sind wir nicht mehr Braut und Bräutigam, sondern endgültig Mann und Frau", schrieb Gerald zu einem Pärchenfoto mit seiner Anna. Dabei traten die beiden doch in ihrer Heimat Polen vor den Traualtar! Oder war etwa alles nur für die TV-Kameras? Die Erklärung ist ganz einfach: Bisher haben die zwei nur kirchlich geheiratet. Rechtskräftig wird eine Ehe aber nur bei einem Jawort beim Standesamt. Wie tz.de berichtet, wollen die Turteltauben das nun in Namibia nachholen.

Aktuell ist dort Annas Familie zu Besuch. Der Landwirt zeigt ihnen seine Heimat und hält seine Follower darüber auf dem Laufenden. Die Fans des TV-Paares dürfen demnächst also vielleicht auch auf Fotos der standesamtlichen Heirat hoffen.

Anna und Gerald, "Bauer sucht Frau"-StarsInstagram / anna_m._heiser
Anna und Gerald, "Bauer sucht Frau"-Stars
Bauer Gerald, ehemaliger "Bauer sucht Frau"-TeilnehmerInstagram / gerald_hatsichauchentschieden
Bauer Gerald, ehemaliger "Bauer sucht Frau"-Teilnehmer
Bauer Gerald und seine Anna bei ihrer Hochzeit in PolenMG RTL D / flashed by micky
Bauer Gerald und seine Anna bei ihrer Hochzeit in Polen
Hofft ihr auf Bilder der standesamtlichen Trauung?1772 Stimmen
1418
Ja, das wäre toll.
354
Nein. Ich bin nicht so ein Fan von denen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de