Heinz Hoenig (66) blickt wieder nach vorne! Der Schauspieler musste vor sechs Jahren einen schweren Schicksalsschlag verkraften: Seine Frau Simone starb im Alter von nur 52 Jahren an Herzversagen. Nun hat der "Das Boot"-Darsteller neues Liebesglück gefunden – und zwar in Blankenburg. Dort lernte er Annika, die Chefin des örtlichen Theatervereins, kennen und lieben. Aber nicht nur das: Die beiden wollen sogar heiraten – trotz 33 Jahren Altersunterschied!

Aber wie wurden die beiden ein Paar? Laut Bild zog der 66-Jährige Anfang des Jahres nach Blankenburg, um dort aus einer alten Schmiede eine Theater- und Handwerkerstätte für Kinder und Jugendliche zu machen. Und genau dieses Projekt, das den Namen "Scheune 86" trägt, brachte die beiden Turteltauben zusammen. "Wir sind sehr verliebt. Anfang nächsten Jahres wollen wir heiraten. Mit Annika mache ich jetzt Nägel mit Köpfen", erzählte der deutsche Kino-Star der Zeitung.

Heinz Hoenig hat sich aber nicht nur in Annika verliebt, sondern auch in das Städtchen, in dem er sein Theaterprojekt gestartet hat: "In Blankenburg habe ich meine Heimat wiedergefunden. Und hier bleibe ich." Mit Berlin, wo er zuvor gelebt hatte, habe er abgeschlossen.

Heinz Hoenig mit seiner Frau SimoneKlaus Schulte / Action Press
Heinz Hoenig mit seiner Frau Simone
Heinz Hoenig bei "Grill den Profi" 2018MG RTL D / Frank W. Hempel
Heinz Hoenig bei "Grill den Profi" 2018
Heinz Hoenig in Leipzig 2017WENN.com
Heinz Hoenig in Leipzig 2017
Was sagt ihr zu der Verlobung von Heinz Hoenig?1033 Stimmen
562
Schön, dass er wieder heiraten will. Der Altersunterschied ist doch egal!
471
Ich freue mich zwar für ihn, aber 33 Jahre Altersunterschied? Das ist schon krass!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de